Amanshauser Martin

Vorname
Martin
Nachname
Amanshauser
erfasst als
AutorIn
Geburtsjahr
1968
Geburtsort
Salzburg
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Wien Studium Geschichte bzw. Portugiesisch/Spanisch/Afrikanistik

Veröffentlichungen:
Bücher:

  • 2009: Viel Genuss für wenig Geld (Sachbuch)
  • 2007: LOGBUCH WELT, 52 Reisegeschichten
  • 2005: Alles klappt nie (Roman)
  • 2004: Chicken Christl (Roman)
  • 2002: 100.000 verkaufte Exemplare (Gedichte)
  • 2001: NIL (Roman)
  • 1999/2000: Der Sprung ins Dritte Jahrtausend (2 Stories zur Jahrtausendwende; gemeinsam mit Gerhard Amanshauser)
  • 1999: in der todesstunde von alfons alfred schmidt (Gedichte)
  • 1998: Erdnussbutter (Roman)
  • 1997: Im Magen einer kranken Hyäne (Wiener Stadtkrimi)



Musik:

  • 2006: Amanshauser & Wenzl, Auf der falsche Seite von Ikebukuro (CD)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Martin Amanshauser. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/50156 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).