Holzer Markus

Vorname
Markus
Nachname
Holzer
erfasst als
MusikerIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Saxophon
Sopransaxophon
Geburtsjahr
1973

Markus Holzer wurde in Metnitz / Kärnten geboren. Er besuchte das Konservatorium Klagenfurt in den Fächern Saxophon und Klarinette. 1996 wechselte er an die Universität Wien, wo er Klarinette (Instrumentalpädagogik, Lehrbefähigung) und Saxophon (Konzertfach, Lehrbefähigung) mit dem „Magister artium“ abschloss. 2001 erhielt er ein Staatstipendium, welches ihm zwei Jahre lang ein Studium in Holland bei Arno Bornkamp, einem international gefragten Konzertsaxophonisten, ermöglichte. Markus Holzer ist Preisträger des „Club Carinthia“ - Preises 2001, Preisträger beim Internationalen Wettbewerb „Pacem in terris“ in Bayreuth - Deutschland und Preisträger beim Internationalen Saxophonwettbewerb „Gustav Bumcke“ in Nürnberg - Deutschland. Als Kammermusiker (Saxophonquartett) hat er bereits 1997 den einzig vergebenen „1. Preis“ beim Wettbewerb „Gradus ad parnassum“ in Graz gewonnen. Das Radio-Symphonie-Orchester Wien, das Klangforum Wien, das Mozarteumorchester Salzburg, die Czech Virtuousi, das Orchester der Volksoper Wien, der Wiener Concert-Verein, das Ensemble Gagegoo! (Schweden), das Österreichische Ensemble für Neue Musik und das Tiroler Ensemble für Neue Musik (Ticom) sind nur ein Teil der Ensembles und Orchester, mit welchen Markus Holzer gearbeitet hat. Markus Holzer engagiert sich auch in der zeitgenössischen Musik und spielt Uraufführungen in den verschiedensten Kombinationen mit Saxophon. Komponisten wie Rainer Bischof, Roland Freisitzer, Ramon Pawolek, Robert Wildling, Veronika Simor und Dominik Rodak haben Werke für Markus Holzer geschrieben. Seit Juli 2002 ist Markus Holzer Leiter der Musikschule Sieghartskirchen in Niederösterreich. Diese Musikschule umfasst ca. 400 Schüler und 22 Lehrer.


Ausbildung
1995-1998 Universität Wien: Saxofon Pädagogik; 1998-2001 Universität Wien: Klarinette Pädagogik; 1996-2001 Universität Wien: Konzertfach Saxofon; 2001-2003 Konservatorium Amsterdam: Saxofon klassisch und zeitgenössisch

Stilbeschreibung

Saxofon klassisch und zeitgenössisch, Kammermusikim Saxophonquartett 4 SAXESS, solistisch mit Orchestern

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Markus Holzer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/69494 (Abrufdatum: 14. 8. 2020).