Tiefenbacher Florian

Vorname
Florian
Nachname
Tiefenbacher
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1966
Geburtsort
Zell am See
Geburtsland
Österreich

1966 in Zell am See geboren und aufgewachsen im Pinzgau. Frühe Beschäftigung mit Musik und ab 1988 autodidaktische Studien der Musiktheorie. Privatunterricht in Horn und Tenorhorn, erste Kompositionsversuche. Ab 1992 intensive Beschäftigung mit Komposition. Seit 1999 in Salzburg ansässig.


Ausbildung
1988 autodidaktische Studien in Musiktheorie und Komposition
1989 Privatunterricht: Tenorhorn Horn

Aufführungen (Auswahl)
1998 KomponistInnenforum Mittersill Mittersill Anton-Webern-Fanfare - für 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen und 2 Tuben
2000 IG Komponisten Salzburg Salzburg im Rahmen der "Nacht der Komponisten" ... für Flöte und Horn
2002 IG Komponisten Salzburg Künstlerhaus Salzburg Uraufführung bei der "Nacht der Komponisten" von Piano Uno
2002 KomponistInnenforum Mittersill Mittersill Anton-Webern-Fanfare - für 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen und 2 Tuben
2003 Salzburg Uraufführung in der Galerie Weihergut von Auflösung in ... - für Streichquartett
2003 Salzburg Uraufführung in der Galerie Esplanade von Cellomusik - für Cello solo
2003 KomponistInnenforum Mittersill Mittersill Uraufführung der Bresgen-Fanfare - für Hornquartett
2004 IG Komponisten Salzburg Künstlerhaus Salzburg Uraufführung bei der "Nacht der Komponisten", u.a. von Piano Due
2005 Salzburg Lange Nacht der Museen: Uraufführung mehrerer Werke, u.a. von Vernissage - für Violine solo
2006 Salzburg Teil-Uraufführung in der Galerie Weihergut von Requiem - für Männersprechgesang solo
2007 IG Komponisten Salzburg Mozarteum Salzburg Aufführung mehrerer Werke aus dem Klavierzyklus "Piano 1" im Rahmen der 'Nacht der Komponisten', u.a. von Piano Uno

Auszeichnungen
2000 Salzburger Blasmusikverband Sonderpreis für 2000 für Blasorchester

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Florian Tiefenbacher. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/71706 (Abrufdatum: 29. 9. 2020).