Chiromantische Konzertetüden für Klavier - Drei Septimenetüden

Werktitel
Chiromantische Konzertetüden für Klavier
Untertitel
Drei Septimenetüden
Opus Nummer
opus 9/4
KomponistIn
Entstehungsjahr
1987
Dauer
6m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails

Solo: Klavier (1)

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

1. Kraftvoll verhalten, 2. Ruhig gespannt, 3. Feurig bewegt



Widmung:

Widmungsträger (Person):  Norbert Hartl



Uraufführung:
1988
Mitwirkende: Sauer Alma

Ort der Uraufführung: Österreich
weitere Aufführungen: Ost-West-Musikfest Krems, Japan, RM ORF, Radio Melbourne und Sydney, ORF Schönberghaus Mödling, Österreichische Gesellschaft für Musik



Aufnahme:
1991 Titel: Klavierkonzert
Mitwirkende: Sauer Alma

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 14. 6. 2020): Soyka Ulf-Diether . Chiromantische Konzertetüden für Klavier - Drei Septimenetüden. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/91776 (Abrufdatum: 8. 7. 2020).