Malya - Oper in zwei Akten

Werktitel
Malya
Untertitel
Oper in zwei Akten
Opus Nummer
opus 12/1
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Knoll Gunhild, Wood Sibyl I.
Entstehungsjahr
1986
Dauer
2m 30s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Bühnenmusik
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Orchester
Solostimme(n)
Zuspielung
Besetzungsdetails
Orchestercode: S, T, Bar, B - 1(Picc)/1/1 (TSax)/0 - 1/1/1/0 - Pk, Perc - Hf - Pf - 5/4/3/3/1 - Tbd

Solo: Sopran (1), Tenor (1), Bariton (1), Bass (1)

Flöte (1, auch Piccolo), Oboe (1), Klarinette (1, auch Tenorsaxophon), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Klavier (1), Violine (9), Viola (3), Violoncello (3), Kontrabass (1), Tonband (1)


ad Solostimmen: lyrisch-dramatischer Sopran, lyrischer Tenor, Heldenbariton, seriöser Bass
Kinderchor und -ballett ad libitum

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

2 Akte, 1 variables Bühnenbild



Auftrag:

Bühne Amstetten



Uraufführung:

Weitere Informationen: Aufführungen sind bis auf weiteres vom Komponisten untersagt

Handlung: Drei Männer und eine Frau sind in eine enge Station geflüchtet: Die Messgeräte zeigen, dass die ganze Erde radioaktiv verseucht ist. Gentechnische Rettungsversuche scheitern am Machtkampf zwischen unterschiedlichen Konzepten. Nur die Frau überlebt, verläßt die Station und findet sich in einer scheinbar unversehrten, blühenden Oase wieder - ganz allein?

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Soyka Ulf-Diether . Malya - Oper in zwei Akten. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/92332 (Abrufdatum: 8. 7. 2020).