Franz Walter

Vorname
Walter
Nachname
Franz
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
DirigentIn
ChorleiterIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1936
Geburtsort
Linz
Geburtsland
Österreich

Ausbildung
1964 Reifeprüfung
Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Doppelbauer Josef Friedrich
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Eder Helmut

Tätigkeiten
Bezirkslehrerchor Güssing: Chorleiter
Bundesrealgymnasium Güssing: Amt des Direktors
Güssinger Musiktage: Initiator
Musikschule Güssing: pädagogische Tätigkeit als Direktor
Savaria Symphonieorchester Szombathely: Dirigent
Stadtchor Güssing: zahlreiche Aufführungen als Leiter
Gastdirigate bei mehreren Orchestern und Rundfunkaufnahmen

Auszeichnungen
1969 ORF - Österreichischer Rundfunk Kompositionspreis
1971 Amt der Burgenländischen Landesregierung Ehrenzeichen
1979 Amt der Burgenländischen Landesregierung Förderungspreis für Musik
1984 Burgenlandstiftung - Theodor Kery Preisträger
1986 Verleihung des Berufstitels Professor durch den Bundespräsidenten

Stilbeschreibung

Klassizistisch orientiert in der formalen Anlage, Musik als Sprache - in neuromantischer Tonalität, häufig den praktischen Bedürfnissen entgegenkommend.

Walter Franz, 1994