Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester
KomponistIn: Ligeti György
Entstehungsjahr: 1972
Dauer: ~ 15m
Genre:

Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester

Besetzungsdetails

Orchestercode:  Fl, Ob - 3 (3 Picc)/3 (Ob d'amore, EHr)/2 (Klar (Es)), BKlar/2, KFag - 2/1/1, TBPos/0 - Perc: GlSp, Vibr, Xyl - Hf - Cel - 0/0/4/6/4

Solo: Flöte (1), Oboe (1)

Flöte (3, auch Piccoloflöte), Oboe (3), Klarinette (2), Bassklarinette (1), Fagott (2), Kontrafagott (1), Horn (2), Trompete (1), Posaune (1), Tenorbassposaune (1), Perkussion (1), Harfe (1), Celesta (1), Viola (4), Violoncello (6), Kontrabass (4)

ad Perkussion: Glockenspiel, Vibraphon, Xylonphon

Publikation

Verlag:  Schott Music

Aufnahme

Titel:  Clear or Cloudy
Titel:  György Ligeti
Label:  Decca Records
Titel:  György Ligeti
Titel:  Konzert für Violoncello und Orchester. Lontano. Doppelkonzert [u. a.]
Titel:  Sciarrino. Ligeti. Schönberg

Uraufführung

Ort:  Berlin

Veranstaltende Organisation: Berliner Festwochen
InterpretInnen: Christoph von Dohnányi (Dir), Karlheinz Zöller (Fl), Lothar Koch (Ob)
Band/Ensemble: Berliner Philharmonisches Orchester