Aus ungeheurer Ferne kommst Du wieder
Opuszahl: opus 63
KomponistIn: Schlee Thomas Daniel
Entstehungsjahr: 2005
Dauer: 8m
Genre:
Subgenre:

Aus ungeheurer Ferne kommst Du wieder

Besetzungsdetails

Orchestercode:  2(Picc)/2/2/2 - 2/0/0/0 - Pk, kl. Tr - Str

Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (2), Pauke (1), kleine Trommel (1), Streicher (1)

Publikation

Titel:  Aus ungeheurer Ferne kommst du wieder

Anlass-Auftrag-Widmung

Weiterführende Informationen

Entstehungsjahr laut Doblinger Verlag 2004

Uraufführung

InterpretIn:  Schiff Heinrich
Band/Ensemble:  Wiener KammerOrchester

Stilbeschreibung

"Die Musik versetzt uns zu Beginn in eine bizarre Szenerie: Die Bewegung von Marschklängen wird immer mehr umfangen von einem Gefühl der Verlassenheit, wobei das Geschehen von teilweise wütenden Einwürfen der Rührtrommel durchwirkt ist. Die Mitte des Stückes öffnet sich einer dreimaligen Anrufung in Gestalt eines schlichten Fünftonmotives [...] Jede dieser Anrufungen ist mit einem kurzen Crescendo des ganzen Orchesters sowie dem Heranrollen und wieder Verebben von Paukenklängen verbunden, die an den apokalytischen Reiter gemahnen. Im dritten Abschnitt versucht die Musik eine Vorahnung von der Erfüllung unserer Friedenssehnsucht zu geben"
Thomas Daniel Schlee
Stand Sept. 2007