Die Spur der Welle
KomponistIn: Wozny Joanna
Entstehungsjahr: 2003
Dauer: ~ 11m
Genre:
Gattung:
Besetzung:
Schwierigkeitsgrad: 4, 5

Die Spur der Welle

Besetzungsdetails

Flöte (1), Klarinette (1), Viola (1)

Publikation

Titel:  Die Spur der Welle
Art der Publikation:  Verlag

Weiterführende Informationen

Das Stück "Die Spur der Welle" für Flöte, Klarinette und Viola entstand für die 20. Künstlerbegegnung im Stift St. Lambrecht. Es stellt die kompositorische Auseinandersetzung mit der Bewegungsform der Welle dar. Beschleunigung, Verlangsamung und Periodizität - zeitliche Darstellungsversuche dieser Bewegung – bilden dabei die Grundlage zu rhythmischen Mustern, die im Laufe des Stückes verschiedenen Verformungen unterzogen werden. Die Spur der Welle - unstet, unbeständig, immer wieder erneuert.

 

(Joanna Wozny)

Uraufführung

Jahr:  2003

Veranstaltende Organisation: Initiative LAMBEART