Matthias Bartolomey
Instrument: Violoncello

Bartolomey Matthias

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1985
Geburtsort:  Wien
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1991

erster Unterricht im Alter von sechs Jahren vom Vater

Studium

Studium, Abschluss mit Auszeichnung

Meisterkurs

Meisterkurs

Meisterkurs

weitere Meisterkurse u. a. bei Mstislaw Rostropowitsch und Janos Starker in Kronberg

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
2011

seither Solo-Cellist

2011

seither Solo-Cellist unter Nikolaus Harnoncourt

2012

Gründung des Duos "BartolomeyBittmann" mit dem Geiger und Mandolaspieler Klemens Bittmann

2014

Unterrichtstätigkeit Amadeus Music School Vienna

im Rahmen von solistischen Tätigkeiten Zusammenarbeit u.a. mit dem Wiener Kammerorchester, der Wiener Kammerphilharmonie, dem Sinfonieorchester der Universität Mozarteum und dem „Symphonie in C/Philadelphia“

als Kammermusiker regelmäßige Auftritte u.a. im Wiener Musikverein und dem Wiener Konzerthaus, bei den internationalen Festivals in Österreich (Carinthischer Sommer, OÖ Stiftskonzerte, Attergauer Kultursommer) und Deutschland (Schwäbischer Frühling, Pfingstfestival Gartow), sowie in Italien, Slowenien, Japan und China

Orchestermusiker im Orchester der Wiener Staatsoper, bei den Wiener Philharmonikern, beim Chamber Orchestra of Europe und dem Mahler Chamber Orchestra

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2000

Teilnehmer des Internationalen Orchesterinstitut Attergau unter der Patronanz der Wiener Philharmoniker, unter den Dirigenten Valery Gergiev, Mariss Jansons und Bobby McFerrin (in den Jahren 2000 bis 2004)

2000

1. Preis und Bundessieger

2004

1. Preis

2006

Preisträger

2009

Verleihung des "Ernst-Schenk-Preis" für junge Musiker

2009

ESTA-Preis für die beste Interpretation der Solo-Sonate von György Ligeti

WidmungsträgerIn von (Werk)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: 

Kontakt, Links

Links: