Annette-4-tett
erfasst als:
Subgenre:

Annette-4-tett

Allgemeine Information

Mit dem ANNETT4TETT, Projekt der Jazz- und Improvisationsvokalistin Annette Giesriegl, stellt sich ein hochinteressantes junges Ensemble vor: Bemerkenswert nicht zuletzt auch aufgrund der renommierten KollegInnen, die Annette - u. a. Duopartnerin der Vocal Summit Sängerin Jay Clayton, Frontfrau der Gruppe Wibschma - um sich versammeln konnte (siehe "Besetzung").

Dabei ist Annett4tett - ebenso wie das VAO - keineswegs eine "reine" Jazzformation: Angesagt sind vielmehr - hier wie dort - Offenheit für verschiedenste Einflüsse, die zu einer formidablen Bandbreite an musikalischen Stimmungen verschmelzen. Dafür bürgt nicht nur Ingrid mit ihrer ethnisch vielfältigen, farbenreich-akkuraten Percussionspalette, sondern auch die "togetherness" und der hochgesteckte musikalische Anspruch der Formation, der bei der Könnerschaft aller Beteiligten nur natürlich erscheinen kann:
Die brillianten Solisten Heckel und Sayer können gleichermaßen energisch zupackend grooven wie atmosphärisch-pointiert und geschmackvoll (mit)gestalten. Und Annette verfügt nicht nur über die Sprache des Jazz, sondern vermag ihre Botschaften auch über viel weitgespanntere Ebenen, nämlich die ihrer so persönlich-menschlich geprägten Expressivität zu artikulieren: Als die gestaltgewordene Elegie einer einsamen Frau, die ebenso unvermittelt wie zwingend in ekstatische Ausbrüche explodiert. Als versierte balladeske Erzählerin, die soeben erzeugte Romantik hintersinnig als Stimmungs-Hülse bloßlegt.
Als wendige, temperamentvolle Silbensolistin. Oder auch als Improvisatorin mit stimmlich-technischen (Ausdrucks-)Mitteln des 21. Jahrhunderts.
ANNETT4TETT`s erste CD "hear i am" ist im Oktober 03 bei Extraplatte erschienen! Bemerkenswert. Hörenswert."

Besetzung/Stilbeschreibung

Band/Ensemble MitgliedInstrument
Perkussion
Keyboard
Stimme
Bass

Pressestimmen

Annette Giesriegl produziert nach zweijährigem Bestehen die erste CD ihrer Band, betitelt mit "hear i am".
Darauf zu hören sind Stücke aus Jazz und den angrenzenden Stilrichtungen, wie auch Eigenkompositionen, unter anderem fliesst auch etwas indischer Touch ein, den sich Annette bei ihrem Londonaufenthalt, wo sie indischen Gesang studierte, einverleibt hat.
Für eigenwillige Arrangements, improvisatorische Elemente, Groove und einen Hauch von Trash zeigen sich "Mastermind" Stefan Heckel an den Keys, Karl Sayer am Bass und Ingrid Oberkanins on Percussion höchstgradig mitverantwortlich! "Wir haben nach intensiven Probenphasen mehr und mehr zu unserem Sound gefunden, sodass wir, glaube ich, als ANNETT4TETT erkennbar sind, wenn uns jemand hört", so Annette Giesriegl.
Die CD ist absolut gelungen und gehört ins Archiv jedes Haushaltes, der an modernem Vokaljazz interessiert ist!

Karl-Heinz Dicht, Musikjournalist/Programmgestalter WIST-Graz

Kontakt, Links

Kontaktperson:  Giesriegl Annette
Website:  annettegiesriegl.at