Heitz Gerold

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Planeten - Streichquartett 1993 16m
2 Sonate Nr. 4 1991 16m
3 Sinfonie Nr. 1 1987 - 1990 ~ 20m
4 Stück für 2 Querflöten 1987 8m
5 Solostück für Viola 1986 7m
6 Festfanfare 1985 1m
7 Sonate Nr. 3 1984 15m
8 Klaviertrio Nr. 2 1983 15m
9 Sinfonische Elegie 1983 6m
10 Drei Lieder über eigene Texte 1982 10m
11 Der Stern - Streichsextett 1981 17m
12 Sonate Nr. 2 1980 13m
13 Duo für Violoncello und Klavier 1980 ~ 11m
14 Fuge 1979 5m
15 Klaviertrio Nr. 1 1979 11m
16 Toccata 1978 5m
17 Etüde 1978 2m
18 Sonate Nr. 1 1978 9m
19 7 Sonaten - für Klavier
20 Trauermarsch
21 Bergesflimmern
22 Präludium
23 Fuge - für Orgel
24 Fantasie - für Orgel
25 Intermezzo - für Orgel
26 Toccata - für Orgel
27 Panta Rhei
28 Mechthildlieder
29 Chorgesang
30 Streichquintett
31 2 Klaviertrios
32 Miniaturen - für Oboe
33 Romanze für Oboe und Klavier
34 Humoreske für Oboe und Klarinette
35 Weihnachtsmusik - für Blechbläserensemble
36 Sinfonie Nr. 2

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1959
Geburtsdatum:  3. Oktober 1959
Geburtsort:  Feldkirch
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt

Klavierlehrer und Chorleiter

Stilbeschreibung

Konservativ: tonal, rhythmisch einfach, leicht faßliche Themen. Vorbilder: Franz Schmidt, Dimitri Schostakowitsch, Aram Chatschaturjan, Jan Sibelius.

 

Gerold Heitz, 2005

TextautorIn von (Werk)