Krokodilslieder
Opuszahl: opus 28
KomponistIn: Eröd Iván
TextautorIn: Bletschacher Richard
Entstehungsjahr: 1979 - 1980
Dauer: 15m
Genre:
Textsprache des Werks:

Krokodilslieder

Besetzungsdetails

Orchestercode:  1/1/1/1 - 1/1/0/0 - Perc, Pf - Str

Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Perkussion (1), Klavier (1), Streicher (1)

Bariton und/oder Kinderchor und Kammerorchester bzw. mittlere Stimme und/oder Kinderchor und Klavier

Abschnitte/Sätze

I. Krokodilslied
II. Elefantenlied
III. Ententaufe
IV. Die Klapperschlange
V. Nächtlicher Umtrieb (nur in der Orchesterfassung)
VI. Beat-Lied
VII. Anhang: Ins Stammbuch

Publikation

Aufnahme

Titel:  Violakonzert. Krokodilslieder. 3 Stücke für Violine solo
Label:  Amadeo

Sendeaufnahme

Organisation:  ORF/Landesstudio Steiermark
InterpretIn:  Gruber Heinz Karl
Band/Ensemble:  Pro Arte Orchester Graz

Uraufführung

Ort:  Alpbach
Jahr:  1983
Datum:  29. August 1983
InterpretIn:  Gruber Heinz Karl
Band/Ensemble:  Ensemble Kontraste Wien

DirigentIn: Julius Kalmar