Kaleidoskop

Werktitel
Kaleidoskop
KomponistIn
Entstehungsjahr
1989
Dauer
14m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails

Solo: Klavier (1)

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

1. Intro, 2. Diaphonie, 3. Abfall, 4. Hommage à C.N.S, 5. Ostinato/adagio, 6. Dance/chanson



Stilbeschreibung:

"Drei achsensymmetrische, nicht oktavierende Skalen, deren Einzelbauteile sich ihrerseits wieder aus symmetrischen Tonfolgen zusammensetzen, bilden die harmonsiche und melische Grundlage dieser Komposition. Diese 'inneren' und 'äußeren' Symmetrien bewirken eine vielschichtige Ausdeutbarkeit des Tonmaterials auf Basis einer spezifisch homogenen Harmonik [...]"
Friedrich Keil



Uraufführung:
23. Oktober 1989 Museum des 20. Jahrhunderts

InterpretInnen: Barry Salwen (Pf)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 14. 6. 2020): Keil Friedrich . Kaleidoskop. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/105298 (Abrufdatum: 4. 12. 2020).