Songlines two (three for four)

Werktitel
Songlines two (three for four)
KomponistIn
Entstehungsjahr
1994
Dauer
~ 17m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Mikrotonale Musik
Besetzung
Trio
Besetzungsdetails

Klarinette (1, in A), Klavier (2), Kontrabass (1)


ad 2 Klaviere: im Vierteltonabstand gestimmt, 1 Spieler

Art der Publikation
Manuskript
Stilbeschreibung:

vgl.: "songlines" (1991)
"Songlines two (three for four) verlangt wegen der technisch und auch kinetisch ungemein schwierigen Ansprüche vor allem des Klavierparts ein über den Normalfall hinausgehendes Engagement seitens des Interperten."
Friedrich Keil



Widmung:

WidmungsträgerIn: Norbert Frühwirth



Uraufführung:
17. März 1994 Wiener Konzerthaus - Schubertsaal

Veranstaltende Organisation: Hörgänge
InterpretInnen: Norbert Frühwirth (Pf), Renald Deppe (Klar), Herbert Mayer (Kb)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Keil Friedrich . Songlines two (three for four). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/105328 (Abrufdatum: 4. 12. 2020).