Divertimento a quattro - für Flöte, Viola, Kontrabass, Vibraphon und Schlagzeug

Werktitel
Divertimento a quattro
Untertitel
für Flöte, Viola, Kontrabass, Vibraphon und Schlagzeug
KomponistIn
Entstehungsjahr
1978
Dauer
12m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Quintett
Besetzungsdetails

Flöte (1), Perkussion (1), Vibraphon (1), Viola (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Manuskript
Uraufführung:
10. Dezember 1979 Salzburg
Veranstaltende Organisation: Kompositionswettbewerb Musik unserer Zeit des ORF

Sendeaufnahme:
ORF - Österreichischer Rundfunk - Hörfunk
Zweiter Preis des Wettbewerbs "Musik unserer Zeit" Rainer Lepuschitz in der Salzburger Volkszeitung vom 10.12.1979: "In allen vier Sätzen erreicht Pirklbauer stets eine gute Mischung aus mutiger Effektivität und bewußt rückbezogenen harmonischen Mustern. Er hat hier ganz einfach Spielmusik im besten Sinne geschrieben, und diese Einfachheit des Anspruchs macht das Werk äußerst wirkungsvoll."

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Pirklbauer Gerhard . Divertimento a quattro - für Flöte, Viola, Kontrabass, Vibraphon und Schlagzeug. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/113282 (Abrufdatum: 18. 9. 2020).