Sonst bliebe es ein Traum - Musik zum Salzburger Adventsingen

Werktitel
Sonst bliebe es ein Traum
Untertitel
Musik zum Salzburger Adventsingen
KomponistIn
Entstehungsjahr
1989
Dauer
~ 35m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Geistliche Musik
Besetzung
Chor
Orchester
Solostimme(n)
Besetzungsdetails
Orchestercode: 2 S, A, Bar, 8stg.gem.Ch - 1, 4 BlockFl/2, EHr/0/1, KFag - 0/4/4/0 - Pk, Perc, Hf, Git, Hackbrett, Zither, Org - 1/1/1/2/2

Solo: Sopran (2), Alt (1), Bariton (1)

gemischter Chor (1), Flöte (1), Oboe (2), Englischhorn (1), Fagott (1), Kontrafagott (1), Blockflöte (4), Trompete (4), Posaune (4), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Zither (1), Orgel (1), Violine (2), Viola (1), Violoncello (2), Kontrabass (2), Hackbrett (1)


ad Chor: achtstimmig

Uraufführung:
1. Dezember 1989 Großes Festspielhaus Salzburg

TextautorIn: Tobias Reiser

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Vereno Klemens . Sonst bliebe es ein Traum - Musik zum Salzburger Adventsingen. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/122316 (Abrufdatum: 6. 8. 2020).