Requiem für die Opfer des Nazismus

Werktitel
Requiem für die Opfer des Nazismus
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Weiss Peter
Entstehungsjahr
1986
Dauer
25m
Genre(s)
Neue Musik
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Chor
Orchester
Vokalquartett
Besetzungsdetails
Orchestercode: S, MezzoS, T, B, gem.Ch - 2/2/2, ASax/2 - 4/3/2/1 - Pk, Perc, Dr, Pf, Cemb, Org, Hf - Str

Solo: Sopran (1), Mezzosopran (1), Tenor (1), Bass (1)

gemischter Chor (1), Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Altsaxophon (1), Horn (4), Trompete (3), Posaune (2), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Orgel (1), Klavier (1), Cembalo (1), Streicher (1)


zusätzlich: Dr

Art der Publikation
Manuskript
Uraufführung:
Moskau - Russland

Werk: Das Werk bezieht sich auf alle KZ-Opfer. Hitler und Stalin waren in dem Bereich gleich. Deutsche und russische Fassung vorhanden.
Text: Lateinisches Requiem u.a.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Dreznin Sergei . Requiem für die Opfer des Nazismus. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/124530 (Abrufdatum: 10. 8. 2020).