Assonance V (chaque jour n'est qu'une trêve entre deux nuits)

Werktitel
Assonance V (chaque jour n'est qu'une trêve entre deux nuits)
Untertitel
für Violoncello und 4 Instrumentalgruppen
KomponistIn
Entstehungsjahr
1990
Dauer
15m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Besetzung
Soloinstrument(e)
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: Vc - 4 Instrumentalgruppen: 1/1/1, BKlar/1 - 1/1/1/0 - 2Perk, Hf, Pf - 2Vl, Va, Kb

Solo: Violoncello (1)

Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (1), Bassklarinette (1), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Perkussion (2), Harfe (1), Klavier (1), Violine (2), Viola (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Auftrag: Steirischer Herbst

Widmung: für Peter Eötvös

Uraufführung
5. August 1990 - Graz
Veranstalter: Musikprotokoll im Steirischen Herbst
Mitwirkende: Michael Sterling (vc), Ensemble ModernPeter Eötvös (dir)

Aufnahme
Titel: Chaque jour n'est qu'une trêve entre deux nuits
Label: Accord / Musidisc

Titel: 30 Jahre Musikprotokoll
Label: ORF - Österreichischer Rundfunk

Titel: Musikprotokoll '90

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 29. 9. 2020): Jarrell Michael . Assonance V (chaque jour n'est qu'une trêve entre deux nuits). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/127404 (Abrufdatum: 25. 10. 2020).