... für Cello solo

Werktitel
... für Cello solo
KomponistIn
Entstehungsjahr
1995
Dauer
10m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails
Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Diesem Solostück liegen drei kurze musikalische Ideen verschiedenen Charakters zugrunde. Diese Charaktere entwickeln sich auf verschiedenste Weise: Durch Fortspinnung nach dem Vorbild der Selbstähnlichkeit (Reiteration) oder durch Isolierung eines einzelnen Aspektes der Idee (wie z. B. Flageolett-Töne), welcher dann für eine bestimmte Zeit in den Vordergrund tritt und sozusagen "wie bei näherem Hinsehen" betrachtet wird. Dadurch werden manche dieser Aspekte an ihre Grenzen geführt, wenn etwa der Geräuschanteil Oberhand gewinnt oder wenn die Musik "erstarrt".
Die so gewonnenen Formteile werden kaleidoskopartig aneinandergereiht und teilweise miteinander verklammert."
Michael Amann

Auftrag: Panhofer Wolfgang

Uraufführung
29. Januar 1996 - Wien, Musikverein - Brahms-Saal
Mitwirkende: Panhofer Wolfgang

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 5. 2020): Amann Michael . ... für Cello solo. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/134540 (Abrufdatum: 1. 3. 2021).