Trois poèmes d'amour - (Erik Satie), Bearbeitung und Instrumentation

Werktitel
Trois poèmes d'amour
Untertitel
(Erik Satie), Bearbeitung und Instrumentation
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Satie Erik
Entstehungsjahr
1987
Dauer
3m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Solostimme(n)
Besetzungsdetails
Orchestercode: A - 1/1/2/1 - 1/1/1/0 - Hf - 1/1/1/1/1

Solo: Alt (1)

Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (2), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Harfe (1), Violine (2), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

Self portrait, The poster with the hungry children, Beggars, The dance around the guillotine



Uraufführung:
14. Juni 1993 Wiener Konzerthaus
Mitwirkende: Cerha Friedrich, die reihe

Weitere InterpretInnen: Rannveig Braga

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Cerha Friedrich . Trois poèmes d'amour - (Erik Satie), Bearbeitung und Instrumentation. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/135282 (Abrufdatum: 6. 8. 2020).