Agleia Federweiß

Werktitel
Agleia Federweiß
Untertitel
Kleine Oper von Gerd Kühr, Libretto von Petra Ernst
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Ernst Petra
Entstehungsjahr
2000–2001
Dauer
~ 1h 15m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: M(S) - 1(Picc)/1/1/1 - 1/1/1/0 - 2 Schlgz, Klv - Str

Sopran (1, oder Mezzosopran), Chor (1, Gänsechor, Kaninchen-Rap-Chor), Flöte (1, auch Piccoloflöte), Oboe (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (1), Schlagzeug (2), Klavier (1, Flügel), Streicher (1)

Rollen
Agleia Federweiß (Mezzo oder Sopran)
Vier Gänse (mittlere Stimmlage, rhythmischer Sprachgesang)
Vier Kaninchen (rhythmischer Sprachgesang)
Julian Knobelbein, Gabi Knobelbein, Flo, janine, Micha, Kevin Maierhofer, Jasmin (mittlere Stimmlage)
Schüler, Gänsechor, Kaninchen-Rap-Sprachchor, Schweineband, Jugendliche Rockband, Chor der Kinder, Chor der Tiere, Diverse Sprechstimmen von Erwachsenen

Art der Publikation
Eigenverlag

Uraufführung
24. Oktober 2001 - Deutschlandsberg
Veranstalter: Steirischer Herbst  - 18. Jugendmusikfest Deutschlandsberg
Mitwirkende: Orchester und Kinderchor des Jugendmusikfests Deutschlandsberg, Michael Brandstätter (Dir)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 11. 2020): Kühr Gerd . Agleia Federweiß. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/141356 (Abrufdatum: 1. 12. 2021).