Sechs Bagatellen über "Ludwig van Beethoven"

Werktitel
Sechs Bagatellen über "Ludwig van Beethoven"
Untertitel
Für Klavier zu vier Händen
KomponistIn
Entstehungsjahr
2003
Dauer
~ 13m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Duo
Besetzungsdetails

Klavier (1, 4-händig)

Art der Publikation
Verlag

Abschnitte/Sätze
maestoso | arioso dolente | appassionato e molto sentimento | langsam und sehnsuchtsvoll | grazioso | vivacissimamente

Beschreibung
"Dieses Werk ist für ein vierhändiges Programm mit dem Thema „Hommage“ entstanden. Da die zeitliche Vorgabe begrenzt war, habe ich mich auf einen „Ciclus von Kleinigkeiten“ beschränkt und damit war der Bezug zu den Bagatellen Beethovens nahezu unausweichlich. Die Satzbezeichnungen dieser sechs Kleinigkeiten, die hier mehr als Charakter- denn als Tempovorgaben zu lesen sind, sind aus dem späten Klavierschaffen Beethovens entnommen.  Als Grundlage der Melodie- und Harmoniebildung in diesem Zyklus habe ich auf die musikalisch verwertbaren Tonbuchstaben von „Ludwig van Beethoven“ zurückgegriffen und diesen der komplementären „Resttonmenge“ gegenübergestellt. Allen sechs Stücken gemein ist der Umstand, dass sie weniger „durchgeführt“ als viel mehr zusammengestellt, eben „komponiert“ sind."
Helmut Schmidinger (2014) [http://www.helmutschmidinger.at/de/zumwerk/Duo]

Uraufführung
15. Januar 2004 - Wels, Stadttheater
Mitwirkende: Hofer Gerhard, Sequi Dino

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 15. 12. 2020): Schmidinger Helmut . Sechs Bagatellen über "Ludwig van Beethoven". In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/146116 (Abrufdatum: 20. 1. 2022).