Doblinger - Musikhaus und Verlag

Name der Organisation
Doblinger - Musikhaus und Verlag
erfasst als
Archiv
Verlag
Genre
Klassik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Jazz/Improvisierte Musik
Global
Bundesland
Wien

Gründungsjahr: 1817

"1817 schrieb Franz Schubert sein unsterbliches Lied „An die Musik“. Als im selben Jahr Friedrich Mainzer eine im Eckhaus Dorotheergasse/Stallburggasse befindliche Musikalienleihanstalt gründete, die später um eine Verkaufsabteilung erweitert wurde, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, damit den Beginn einer mittlerweile über 200-jährigen Firmengeschichte im Zeichen der „holden Kunst“ zu setzen: Spätestens mit der Übernahme durch Ludwig Doblinger 1857 entwickelte sich das Geschäft nicht bloß in der Musikstadt Wien, sondern weit darüber hinaus zu einer der ersten Adressen im Notenfachhandel."
Doblinger - Musikhaus und Verlag (2022), abgerufen am 18.5.2022 [https://www.doblinger.at/Ueber-Doblinger/Der-Doblinger/]

ehemalige MitarbeiterInnen (Auswahl)
1924–1926 Otto Siegl (Schriftleiter des neu gegründeten Musikboten)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 18. 5. 2022): Doblinger - Musikhaus und Verlag. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/34762 (Abrufdatum: 30. 11. 2022).