Die Spur der Welle

Werktitel
Die Spur der Welle
Untertitel
für Flöte, Klarinette, Viola
KomponistIn
Entstehungsjahr
2003
Dauer
~ 11m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Trio
Besetzungsdetails

Flöte (1), Klarinette (1), Viola (1)

Schwierigkeitsgrad
4
5
Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Digitaler Notenverkauf über mica – music austria

Titel: Die Spur der Welle
ISMN / PN: M-50147-840-8
Ausgabe: Partitur
Sprache der Partitur: Deutsch
Seitenlayout: A4
Seitenanzahl: 16
Weitere Informationen: Bei Interesse an den Stimmen kontaktieren Sie bitte den Verlag: Ausgabe Juliane Klein.
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 15,00 EUR

 

Uraufführung
Juli 2003 - Stift St. Lambrecht
Veranstalter: Initiative LAMBEART
Mitwirkende: Vera Fischer, Bernhard Zachhuber, Dimitrios Polisoidis

"Das Stück "Die Spur der Welle" für Flöte, Klarinette und Viola entstand für die 20. Künstlerbegegnung im Stift St. Lambrecht. Es stellt die kompositorische Auseinandersetzung mit der Bewegungsform der Welle dar. Beschleunigung, Verlangsamung und Periodizität - zeitliche Darstellungsversuche dieser Bewegung – bilden dabei die Grundlage zu rhythmischen Mustern, die im Laufe des Stückes verschiedenen Verformungen unterzogen werden. Die Spur der Welle - unstet, unbeständig, immer wieder erneuert."
Edition Juliane Klein: Werkkommentar Joanna Wozny, abgerufen am 27.08.2020 [https://www.editionjulianeklein.de/files/works/commentaries/wozny_die-spur-der-welle_werkkommentar.pdf]

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 8. 2020): Wozny Joanna . Die Spur der Welle. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/149066 (Abrufdatum: 6. 5. 2021).