Muniz Joyce

Vorname
Joyce
Nachname
Muniz
erfasst als
DJ
InterpretIn
ProduzentIn
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Elektronische Musik
Instrument(e)
Stimme
Geburtsjahr
1983
Geburtsort
Sao Paolo - Brasilien
Geburtsland
Brasilien

lebt seit Mitte der 90er Jahre in Wien


Tätigkeiten


2006 Kollaboration mit Stereotyp, um die erste Funk Mundial 12" und Kubo (ein neues Projekt auf Man Recordings) ins Leben zu rufen
2007 produziert mit Markus Dohelsky unter dem Namen „Monte Laa Prod.“
2008 G-Stone Recordings sang für das Cusmos (Herwig Kusatz und Karl Moestl) das Stück „Garoto“ ein, das auf dem Kruder&Dorfmeister-Label G-stone veröffentlicht wurde
kurz nach ihrem ersten DJ Gig im Alter von 16 Jahren begann sie ihre Zusammenarbeit als Sängerin mit Shanti Roots (Vienna Scientists)
Sofa Surfers kurz nach ihrem ersten DJ Gig begann sie ihre Zusammenarbeit als Sängerin mit I-Wolf (Sofa Surfers/Klein Records)

eine der meistbeschäftigten Electro-Künstlerinnen in Zentraleuropa

Aufführungen (Auswahl)
2006 Urban Art Forms Festival Festivalgelände Wiesen
2007 Deutschland Fusion Festival
2007 Peking Bank Klub (China)

Diskografie:

  • 2008: garoto (cusmos feat. joyce muniz; g-stone rec.)
  • 2006: uepa (Stereotyp feat. joyce muniz; man recordings)
  • 2004: um prazer (i-wolf & burdy meets the babylonians feat. joyce muniz; klein rec.)

 


Links SoundCloud, Facebook, manrecordings, bureau45, Twitter

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Joyce Muniz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/163132 (Abrufdatum: 28. 10. 2021).

Logo frauen/musik