Krucsay Michaela

Vorname
Michaela
Nachname
Krucsay
erfasst als
MusikwissenschaftlerIn
InterpretIn
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1984
Geburtsort
Leoben
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Karl-Franzens-Universität Graz Graz Studium der Musikwissenschaft
2007 Karl-Franzens-Universität Graz Graz Abschluss des Studiums mit Auszeichnung, Diplomarbeit "Katharina Cibbini-Kozeluch"
derzeitiges Dissertationsstudium "Anna Bon di Venezia"

Tätigkeiten
2005 Wien Internationales Symposium "Komponistinnen zur Zeit Mozarts"
2008 Peking Symposium "Women & Music" (Beitrag über Cibbini-Koželuch)
2009 Eisenstadt Einladung zum Internationalen Haydn-Symposium (Beitrag über Anna Bon di Venezia)
Mitarbeit am "Lexikon Europäische Instrumentalistinnen 1700–1900", Hg. F. Hoffmann
Mitarbeit am "Gender-Handbuch Musik", Hg. A Kreutziger-Herr
erfolgreiche Teilnahme an mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben
Mitglied zahlreicher Orchesterensembles


Diplomarbeit:

  • 2007: "Katharina Cibbini-Koželuch"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Michaela Krucsay. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/163298 (Abrufdatum: 28. 10. 2021).

Logo frauen/musik