limited approximations - Konzert für 6 Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester

Werktitel
limited approximations
Untertitel
Konzert für 6 Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester
KomponistIn
Entstehungsjahr
2010
Dauer
30m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Orchester
Besetzungsdetails
Orchestercode: 4/1/4/1 - 6/1/4/0 - 6 Pf - 10/10/6/6/8

Flöte (4), Oboe (1), Klarinette (4), Fagott (1), Horn (6), Trompete (1, in C), Posaune (4), Klavier (6), Violine (20), Viola (6), Violoncello (6), Kontrabass (8)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Auftrag:

SWR - Südwestrundfunk



Uraufführung:
17. Oktober 2010 Donaueschingen
Mitwirkende: Cambreling Sylvain, SWR Symphonieorchester

InterpretInnen: Pi-hsien Chen (Klv), Christoph Grund (klv), Florian Hoelscher (Klv), Akiko Okabe (Klv), Sven Thomas Kiebler (Klv), Julia Vogelsänger (Klv)

1. Klavier (+1/6–Ton)
2. Klavier (+1/12–Ton)
3. Klavier (Normalstimmung)
4. Klavier (-1/12–Ton)
5. Klavier (-1/6–Ton)
6. Klavier (-1/4–Ton)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Haas Georg Friedrich . limited approximations - Konzert für 6 Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/165246 (Abrufdatum: 20. 9. 2020).