Winkler Roland

Vorname
Roland
Nachname
Winkler
erfasst als
KomponistIn
InterpretIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Crossover
Instrument(e)
Schlagzeug
Perkussion
Geburtsort
Amstetten
Geburtsland
Österreich

Mit freundlicher Genehmigung von M. und R. Winkler (© Privatfoto)

 

Als Komponist Autodidakt und Erfinder aus der Notwendigkeit. Weiters leitet Roland Winkler mehrere Ensembles und Bands (Drum-El-Stettner, Schlägelwuzler, Rasselbande, jAzzlEss ...). Projekte werden nach Bedarf geführt.


Ausbildung
1988 - 1990 Franz Schubert Konservatorium Wien Wien Studien (Walter Großrubatscher) Schlagzeug
1990 - 1995 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Studien (Fredvard Mühlhofer) Schlagzeug

Tätigkeiten
1985 nach der Matura für kurze Zeit bei der Militärmusik
1988 - 1998 Niederösterreich - Österreich Lehrtätigkeit an der Musikschule Ybbsfeld
1990 Niederösterreich - Österreich seitdem Lehrtätigkeit an der Musikhauptschule Blindenmarkt
1997 Amstetten seitdem Lehrtätigkeit an der Regionalmusikschule Amstetten
2005 Gründung von "Drum-El-Stettner" zusammen mit Joachim Beham, Dominic Mayerhofer, Dominik Spreitzer und Klaus Zeiner
musikalische Tätigkeit in vielen verschiedenen Musikrichtungen: Jazz, Dixieland, Big Band, Rock, Rock & Roll; über diverse Orchester von Blasmusik bis hin zu Akkordeonorchester und Philharmonic Rock Orchestra in allen Musikstilen, Tanzmusik, Volksmusik, ...

Aufführungen (Auswahl)
2009 Mid Europe Schladming Steiermark mit Drum-El-Stettner
2009 Linz Straßenmusik Programm der Drum-El-Stettner beim Linzer Pflasterspektakel

Stilbeschreibung

Tonale Rhythmik: Die Verschmelzung von Melodie und Rhythmus ist ein zentraler Punkt meiner Musik. Durch das Verwischen der Grenzen erzielt man eine gewisse Durchlässigkeit, es öffnen sich neue Wege. Der Konflikt zwischen melodischer Klarheit und rhythmischer Strenge bietet nicht nur neuen, sondern auch bestehenden Mustern ein spannendes Umfeld. Das Ergebnis der Neuerung muss verständlich sein, darf sich an Bewährtes anlehnen. Die Entwicklung der MELODYsnares (tonale Snare Drums) und der entsprechenden Literatur ist eine logische Folge dieser Grundhaltung. Ziel ist es, möglichst tief in die neue Materie der tonalen Rhythmik einzudringen und auch neue Instrumente zu entwickeln, um meine musikalischen Ideen umsetzen zu können.

 

Roland Winkler


Pressestimmen

2009

[...] Das Besondere an den Trommeln der Gruppe "Drum-El-Stettner" ist, dass sie nach dem Umbau einen Ton erzeugen wie bei einer Pauke. "Dieser Ton wird noch gemischt. Daraus ergibt sich der neue, aufregende Klang. Man könnte auch von einem 'Trommel-Xylophon' sprechen", erklärt Winkler. Mit "Herz, Hirn und Spaß" wollen die "Drum-El-Stettner" ihre Stücke lebendig und selbstbewußt vortragen. Auch ein Schuss Humor darf nicht fehlen. "Es gibt in unseren Stücken kaum eine Trennung von Rhythmus, Melodie und Begleitung. Jeder Spieler muss alle drei Elemente verwalten. Daraus ergibt sich ein spannender Umgang mit Musik" [...]

Tips Zeitungs GmbH & Co KG, Wiener Str. 20, 3300 Amstetten

 

25. Juni 2009

[...] Unter der Leitung von Roland Winkler spannt die 2005 gegründete Band einen musikalischen Rahmen um die Erde. Ob Volksmusik, Samba, Pop, Rock, Jazz oder eigene Kreationen – die "Drum-El-Stettner" suchen ihre Ideen in jeder Art von Musik. Mit Herz, Hirn und Spaß wollen sie die Stücke lebendig vortragen. [...]

Tips Zeitungs GmbH & Co KG, Wiener Str. 20, 3300 Amstetten


Links carpe-diem-music

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Roland Winkler. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/167786 (Abrufdatum: 28. 9. 2020).

Logo ÖKB