Direkt zum Inhalt

MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Name der Organisation
MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
auch bekannt unter
Konservatorium der Stadt Wien (1945–2004), Konservatorium Privatuniversität Wien (2005–2015)
erfasst als
Konservatorium
Universität
Ausbildungsstätte
Wettbewerbsveranstalter
Veranstaltende Organisation
Forschungsstätte
Genre
Neue Musik
Klassik
Jazz/Improvisierte Musik
Bundesland
Wien

Wettbewerb: Fidelio-Wettbewerb

Tasteninstrumente, Musikleitung und Komposition

Dirigieren
2013–heute Andreas Stoehr

Komposition
2002–heute Wolfgang Liebhart 
2010–heute Dirk D’Ase
2020–heute Eva Reiter

ehemalige Lehrende
1945–1947 Richard Hauser (Klavier)
1987–1989 Gerhard Track

Saiteninstrumente

Lehrende
Violine
1984–heute Boris Kuschnir
1999–heute Julian Rachlin
2004–heute Pavel Vernikov
2009–heute Dominika Falger
2014–heute Lidia Baich
2014–heute Dalibor Karvay
2017–heute Boris Brovtsyn
2018–heute Henja Semmler

Viola
2016–heute Mario Gheorghiu
2018–heute Jennifer Stumm
2003–heute Gertrud Weinmeister

Gitarre
2017–heute Martin Siewert

Kammermusik
2021–heute Florian Berner

ehemalige Lehrende
1966–197? Michael Frischenschlager (Violine)
1999–2005 Robert Nagy (Violoncello)
1994–20?? Herbert Müller (Viola)
2016–2022 Julia Purgina (Viola)

Blasinstrumente und Schlagwerk

Lehrende - Blockflöte
2009–heute Thomas List

Lehrende - Oboe
2020–heute Thomas Höniger

Lehrende - Klarinette
2013–heute Alexander Neubauer
2018–heute Frédéric Alvarado-Dupuy

Lehrende - Fagott
2020–heute Lorelei Dowling

Lehrende - Saxophon
2015–heute Michael Krenn (Assistent Lars Mlekusch, ab 2018 Professor (ab 2018)

ehemalige Lehrende
2000–2013 Johann Plank (Professor für Trompete)
Lars Mlekusch (Professor für Saxopnon)
2014–2023 Sheng-Fang Chiu (Lehrende für Blockflöte und Kammermusik)

Jazz

1984–heute Walter Grassmann
1990–heute Ulrich-Gerhart Langthaler (Lehrer für Jazz-Bass, Improvisation, Ensemble)
1990–heute Harald Putz
1992–heute Anton Mühlhofer
1995–heute Manfred Holzhacker
2002–heute Aaron Wonesch (Dozent für Jazzklavier)
2002–heute Oliver Kent
2005–heute Ines Dominik Reiger
2006–heute Andrew Middleton (Professor für Jazzkomposition, -theorie, -saxophon)
2007–heute Johannes Herrlich
2010–heute Mario Gonzi (Dozent für Jazz-Schlagzeug, Professor für Jazz-Schlagzeug (ab 2013))    
2012–heute Martin Reiter (Professor für Jazzklavier)
2019–heute Lars Seniuk
2020–heute Werner Angerer
2020–heute Simona Pittau
2020–heute Philipp Gerschlauer
2021–heute Gerhard Ornig
2022–heute Christopher Pawluk
2022–heute Peter Rom
2023–heute Matthew Halpin
2023–heute Verena Zeiner (Dozentin für Free Ensemble)

ehemalige Lehrende
1969–2000(?) Robert Politzer (Lehrer für Jazz-Trompete, Abteilungsleiter (ab 1990))
2021–202? Viola Hammer (Lektorin für Jazzkomposition)
2022–2023 (?) Astrid Wiesinger (Dozentin Jazz-Saxophon)
2022–2023 Herwig Gradischnig (Gastprofessor für Jazz-Saxophon)

Alte Musik

Lehrende
2001–heute Ulli Engel (Lehrerin für Barockvioline)

Gesang und Oper

Lehrende
2020–heute Agnes Palmisano (Lehrbeauftragte für Gesang, Oper)

ehemalige Leitende
2003–2005 Helga Meyer-Wagner

ehemalige Lehrende
1992–2007 Helga Meyer-Wagner (Gesang)

Musikalisches Unterhaltungstheater

 

Schauspiel

 

Master of Arts Education

 

Instrumental- und Gesangspädagogik

ehemalige Lehrende
Henriette Bruckner (Elementare Musikpädagogik, Liedbegleitung, Gitarre, Klavier)

Orchester

1987–1989 Gerhard Track (Dirigent)

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 13. 12. 2023): MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/37603 (Abrufdatum: 12. 6. 2024).