Luise Pop

Name der Organisation
Luise Pop
erfasst als
Band
Quartett
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Indie-Pop
Bundesland
Wien

Fotograf: Dominik Hruza ©

 

Mit ihrem Erstlingswerk "The Car The Ship The Train" sorgten Luise Pop im Jahre 2009 für eine der großen musikalischen Überraschungen in der heimischen Popszene. Kritiker wie Fans zeigten sich von der ungemein erfrischenden, mit rockigen Anleihen versetzten Elektropop-Version des Dreiergespanns mit Ohrwurmcharakter gleichermaßen begeistert.


Besetzung:

  • Vera Kropf (Gesang, Gitarre)
  • Lisa Berger (Synthesizer, Gesang)
  • Erin Stewart (Bass, Gesang)
  • Martin Lehr (Schlagzeug)

Diskografie:

  • 2013: Here Comes Your Bride / On The Road (7" spilt LP with Half Girl; Siluh Records)
  • 2012: Time Is A Habit, CD/LP (Siluh Records)
  • 2011: Fast And Frightening Split 7″ w/ Sport (Intro)
  • 2011: Black Cat DigitalSingle (Siluh Records)
  • 2009: The Car The Ship The Train, CD (Asinella Records)
  • 2007: Gas Station/Turn It Off!, 7″

Links mica-Archiv: Luise Pop, mica-Artikel: Luise Pop präsentieren neues Album (2009), mica-Artikel: Luise Pop zu Gast im Fluc (2010), mica-Artikel: FM4 Soundpark meets Flex: Luise Pop, The Helmut Bergers (2011), Soundcloud Luise Pop, Facebook Luise Pop, YouTube-Video: Black Cat

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Luise Pop. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/169725 (Abrufdatum: 24. 2. 2021).

Logo frauen/musik