Saitenriss

Name der Organisation
Saitenriss
erfasst als
Band
Quintett
Subgenre
Blues / Roots
Pop/Rock
Bundesland
Burgenland

Foto: Saitenriss ©

Gründungsjahr: 1994

Gegründet wurde "Saitenriss" mit den Originalmitgliedern Walter Kain, Walter Bernhardt, Horst Kranz und Sigi Flamisch (alle Gtr, Voc und abwechselnd am Bass).
1998 wurde mit den Gastmusikern Wolfgang Wograndl am Bass und  Richard Filz an den Drums und Percussion die CD "Inwendig" produziert, auf der sich ausschließlich eigene Kompositionen und deutschsprachige Texte von Sigi Flamisch und Walter Kain befanden. Die CD fand zwar allgemeine künstlerische Anerkennung, wurde aber kein kommerzieller Erfolg.
Ab 1999 erweiterte  Drummer Walter Gelbmann als ständiges Mitglied Saitenriss zu einem Quintett. Nach dem Ausstieg von Walter Kain und Walter Bernhardt spielte die Formation von 2005 bis 2009 als Quartett in der Besetzung Walter Gelbmann (Drums, Voc), Sigi Flamisch, Horst Kranz und dem Neuzugang Heribert Grubanovits (alle Gtr, Voc, und abwechselnd am Bass).
Nach dem Ausstieg von Walter Gelbmann wurde dieser ab 2010 durch Günter Schrumpf am Schlagzeug ersetzt, mit dem auch der Bassist Gery Miller (Gerold Kornmüller) einstieg.

Auszeichnung:

  • 1998: WK Burgenland - 1. Preis der Burgendländischen Werbewirtschaft für das CD Cover "Inwendig"

 


Band/Ensemble Mitglied
Flamisch Siegfried (Gesang, Gitarre)
Kranz Horst (Gesang, Gitarre)
Grubanovits Heribert (Gesang, Gitarre)
Schrumpf Günther (Schlagzeug)
Miller Gery (Bass)

Stilbeschreibung:
Pop und Rockmusik der 60er und 70er Jahre mit Gitarren- und vokalbetonten Arrangements. Drei ausgezeichnete Gitarristen und dreistimmiger Gesang sind typisch für diese Formation. Keine Synthesizer, keine Drumcomputer. Das Motto der Band: "real music for real people".


Auftritte (Auszug):

  • 1995: Ball der Österreicher, Österreichische Botschaft in den Niederlanden/Amsterdam
  • 1997: Volksfest Gols, Gemeinde Gols
  • 2012: Hauptbühne Stadtfest, Stadtgemeinde Eisenstadt

 


Pressestimmen

2005

Beatles, Blues und Bossa Nova - und das "unplugged": ein starker Live-Act aus Eisenstadt

BVZ

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Saitenriss. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/169812 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).