"Clara sehen" - Musik zum Film

Werktitel
"Clara sehen"
Untertitel
Musik zum Film
KomponistIn
Entstehungsjahr
2011
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Filmmusik

Leni Lauritsch: Regie, Buch
Anselm Hartmann: Kamera
Bettine Ties: Schnitt
Eva Hartl: Produktion

Inhalt: Als die allein erziehende Mutter Kathi erfährt, dass ihr Vater immer verwahrloster und pflegebedürftiger wird, kehrt sie nach langer Zeit in ihr altes Heim zurück. Dort erwarten sie schmerzhafte Erinnerungen, wie auch das seltsame Verhalten ihres Vaters, der sich vollkommen in eine Fantasiewelt zurückgezogen hat. Um an ihn heran zu kommen, ist Kathi gezwungen, in seine imaginäre Welt einzutauchen und dort auch ihre eigene Vergangenheit aufzuarbeiten.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Zabkar Iva . "Clara sehen" - Musik zum Film. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/172944 (Abrufdatum: 17. 4. 2021).