Wiche Léla

Vorname
Léla
Nachname
Wiche
erfasst als
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Stimme
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Wien Studium Stimme
London Studium Stimme
mehrere Meisterkurse
Schauspiel- und Tanzausbildung

Tätigkeiten
Auftritte unter Anderem bei Donna Anna (Don Giovanni), Arminda (La finta giardiniera), Dido (Dido and Aeneas), Rosalinde (Die Fledermaus), Angèle Didier (Der Graf von Luxemburg), Kurfürstin (Der Vogelhändler), Requiem (Mozart), Messa da Requiem (Verdi), Lobgesang (Mendelssohn) und Messias (Händel)
Konzeption eigener Konzertprogramme
war bisher u. a. zu hören im Musikverein Wien, Neue Oper Wien, Sommerspiele Klosterneuburg, Volksoper, Konzerthäuser Wien, Graz, Klagenfurt, Brucknerhaus Linz, Palau de la musica Barcelona, Philharmonie Luxembourg, Jeunesse Musicale, RadioKulturhaus
Auftritte bei den Festivals Allegro vivo, KlangBogen, Spectaculum, Donaufestwochen, Haydn-Festspiele Eisenstadt, Musikwochen Millstatt, Steirisches Kammermusikfestival, Festwochen Gmunden, mit dem NÖ-Tonkünstlerorchester im Schloss Grafenegg
Auftritte in Deutschland, Schweiz, Italien, Griechenland, Polen, Tschechien, Israel und den USA
2009 Linz 2009 - Kulturhauptstadt Europas Linz Franz Hummels Schauspieloper Fouché





Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Léla Wiche. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/174157 (Abrufdatum: 5. 8. 2020).

Logo frauen/musik