Timoianu Yvonne

Vorname
Yvonne
Nachname
Timoianu
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Violoncello
Ausbildung
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Studium, Diplom mit Auszeichnung Violoncello
weiterer Unterricht bei Stefan Popov, Serafim Antropov und Msistlav Rostropovich

Tätigkeiten
Konzerttätigkeit, unter anderem in Tokio, Quito, Kapstadt, Mexiko, Neu Delhi, Santiago de Chile, Seoul, Panama
regelmäßige Teilnahme an namhaften Musikfestivals
intensive solistische und kammermusikalische Konzerttätigkeit
Leitung zahlreicher Meisterklassen und Workshops in Belgien, Indien, Korea, Luxemburg, Österreich, Spanien und Südafrika
Duo de Salzburg: zusammen mit Alexander Preda (Klavier) - regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an internationalen Festivals




Aufführungen (Auswahl)
2008 spielte Schuberts "Winterreise" vor Arvo Pärt in Tallin
2008 Rom spielte vor Papst Benedikt XVI im Castel Gandolfo

Auszeichnungen
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Würdigungspreis
mehrere internationale Preise
1986 1. Preis beim Internationalen Violoncellowettbewerb von Vina del Mar (Chile)
1988 Goldmedaille beim "International String Competition" der Universität von Pretoria (Südafrika)








Diskographie:

  • "A French Celebration" or "Zauber der Impressionisten"
  • A Feast for Chopin (zusammen mit Alexander Preda)
  • Le Grand Tango (zusammen mit Alexander Preda)
  • Nostalgic Cello, Dmitri Kabalevsky

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Yvonne Timoianu. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/174159 (Abrufdatum: 5. 8. 2020).

Logo frauen/musik