Jubelfest

Werktitel
Jubelfest
KomponistIn
Entstehungsjahr
2012
Dauer
4m 5s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Bläsermusik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails

Blasorchester

Schwierigkeitsgrad
1
Art der Publikation
Verlag
Stilbeschreibung:

Jubiläen sind einerseits willkommene Anlässe Vor- und Rückschau zu halten, sie eignen sich andererseits aber auch sehr gut, besondere Akzente zu setzten. Die "Bauernkapelle Onach" feiert im Jahre 2012 ihr hundertjähriges Bestehen. Zu diesem außergewöhnlichen Anlass beauftrage die Vereinsleitung dieser Musikkapelle, mit Kapellmeister Manfred Huber an der Spitze, den Ehrenkapellmeister des "Verbandes Südtiroler Musikkapellen" Gottfried Veit eine zu dieser Gelegenheit passende Komposition zu schreiben. Das hier vorliegende Werk für Blasorchester trägt den Titel JUBELFEST und ist dem Klangkörper der Musikkapelle Onach sozusagen "auf den Leib geschrieben". Es beginnt mit einer einprägsamen Fanfare der engmensurierten Blechblasinstrumente. Zuerst wird dieser Bläserruf im Unisono vom Trompetenregister intoniert, dann spielt ihn auch das Register der Posaunen, jedoch im Abstand von zwei Schlageinheiten. Diese kanonartige Introduktion mündet in einem dreiteilig angelegten Hymnus, der vorerst nur von den Blechbläsern vorgestellt wird. Später erklingt diese hymnische Musik auch im sogenannten "Plenum" und mündet schließlich in ein festliches Finale. Zwei Merkmale zeichnen diese Komposition besonders aus: Zum einen beinhaltet sie kaum spieltechnische Schwierigkeiten und zum anderen ist ihre Instrumentation dermaßen praxisorientiert angelegt, dass sie auch ohne Mangelinstrumente (Oboe, Fagott, Bassklarinette), ohne Saxophone, ja sogar ohne Hornsatz dargeboten werden kann. Aus diesem Grunde eignet sie sich natürlich auch hervorragend als sogenannter "Gesamt- oder Massenchor" für Großveranstaltungen von Verbänden und Vereinen.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Veit Gottfried . Jubelfest. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/178168 (Abrufdatum: 4. 12. 2021).