Gambrinus-Messer

Werktitel
Gambrinus-Messer
KomponistIn
Entstehungsjahr
2012
Dauer
22m 15s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Bläsermusik
Geistliche Musik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails

Blasorchester

Schwierigkeitsgrad
2
3
Art der Publikation
Verlag
Stilbeschreibung:

Dieses Werk ist eine Auftragskomposition und verdankt seine Entstehung der Festlichkeiten zum 100jährigen Bestehen der Bürgerkapelle Obermais. Es wurde am 22. Mai 1982 im großen Meraner Kursaal durch den damals jubilierenden Klangkörper, unter der Leitung von Franz Laimer, uraufgeführt. Stilistisch orientiert sich dieses Werk an konventionelle Vorbilder: Genauer gesagt, an die Schreibweise jener Epoche, die unter der Bezeichnung "Romantik" in die Musikgeschichte eingegangen ist. Die "Festmusik" beginnt mit einem dreiklangsmotivigen "Allegro sostenuto" das sich schon bald zu einem dynamischen Kulminationspunkt emporschwingt. Dieser griffigen Einleitung folgt ein sechsunddreißigtaktiges, liedhaftes "Andante", welches zuerst vom weitmensurierten Blech, im Mittelteil von den Tenorinstrumenten und schließlich - als "Grandioso" - vom Plenum des Blasorchesters gestaltet wird. Ihm folgt wieder das "Allegro sostenuto" des Anfangs, (diesmal jedoch fülliger instrumentiert) welches nun - durch einige Schlussbestätigungen erweitert - zu einem aussagestarken Finale gesteigert wird. Es kann von jeder Ober- bis Mittelstufenkapelle wirkungsvoll dargeboten werden, vorausgesetzt, dass die einzelnen Register möglichst vollständig besetzt sind.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Veit Gottfried . Gambrinus-Messer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/178170 (Abrufdatum: 4. 12. 2021).