anagrammophon

Werktitel
anagrammophon
Untertitel
Für Klavier
KomponistIn
Entstehungsjahr
1997
Dauer
3m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails

Klavier (1)

Schwierigkeitsgrad (prima la musica)
2 Unterstufe
3 Mittelstufe
Art der Publikation
Verlag
Titel der Veröffentlichung
3 Klavierstücke

Bezugsquelle: Doblinger Verlag

Hörbeispiel

Beschreibung
"Das Wort anagrammophon ist ein Kunstwort aus der Verbindung von "Anagramm" und "Grammophon" und soll "aufgezeichnete Wortverrätselung durch klingende Buchstabenversetzung" bedeuten. Die Lösung des Rätsels bleibt dem Interpreten überlassen."
Helmut Schmidinger

Widmung: Geisselhofer Sophia

Uraufführung
4. März 1998 - Thalheim, Festsaal der Landesmusikschule
Mitwirkende: Geisselhofer Sophia

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 29. 6. 2020): Schmidinger Helmut . anagrammophon. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/183113 (Abrufdatum: 8. 7. 2020).