Alban Berg: Lulu (Bearbeiter: Friedrich Cerha)

Werktitel
Alban Berg: Lulu (Bearbeiter: Friedrich Cerha)
Untertitel
Vervollständigung des 3. Akts der Oper von Alban Berg
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Berg Alban, Wedekind Frank
Entstehungsjahr
1962–1981
Überarbeitungsjahr
2001
Dauer
180m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: S, 2 MS,4 A, 6 T, 4 Bar, 7 B - Chr - 3/2, EHrn/3, BKlar/2, KFag, ASax - 4/3/3/1 - 4 Pk, 8Perc, Hf, Pf - Str
Orchestercode (Bühnenmusik): 2/0/3, BKlar/KFag, ASax, TSax - 0/2/2/Sousaphon - Perc, Pf, Banjo - 3/0/0/0/1

Solo: Sopran (1), Mezzosopran (2), Alt (4), Tenor (6), Bariton (4), Bass (7)

Chor (1), Flöte (3), Oboe (2), Englischhorn (1), Klarinette (3), Bassklarinette (1), Fagott (2), Kontrafagott (1), Altsaxophon (1), Horn (4), Trompete (3, in C), Posaune (3), Tuba (1), Pauke (4), Perkussion (8), Schlagzeug (3), Harfe (1), Klavier (1), Streicher

ad Flöte: alle auch Piccoloflöte
ad Englischhorn: auch 3. Oboe
ad Klarinette: 1. und 2. auch Klarinette in Es
ad Kontrafagott: auch 3. Fagott

Bühnenmusik
I. Akt
(kann auch Musikern des Orchesters gespielt werden)
Klarinette (2), Altsaxophon (1), Tenorsaxophon (1), Trompete (2, Jazztrompete), Posaune (2, Jazzposaune), Tuba (1, Sousaphon), Perkussion (1), Banjo (1), Klavier (1), Violine (3, mit Jazz Trichter), Kontrabass (1)

III. Akt
Piccoloflöte (1), Flöte (1), Klarinette (3), Bassklarinette (1), Kontrafagott (1)

Art der Publikation
Verlag
Titel der Veröffentlichung
Alban Berg: Lulu (Bearbeiter: Friedrich Cerha). Dreiaktige Fassung, vervollständigt von Friedrich Cerha (1927-1935), nur in Verbindung mit Oper in 2 Akten erhältlich
Verlag/Verleger

Partitur, Stimmen, Klavierauszug u.a. (mit Hörbeispiele und Partitur Musterseiten): Universal Edition, abgerufen am 29.03.2021

Beschreibung

"Alban Berg hinterließ seine Oper Lulu unvollendet. Sein früher Tod am 24. Dezember 1935 verhinderte die vollständige Instrumentation des 3. Aktes, der nur als Particell vorliegt. Von den 1300 Takten dieses Particells, das den 3. Akt in seiner Gesamtheit umfasst, liegen 416 Takte in Bergs eigener Instrumentation vor, im großen Rest finden sich Instrumentationshinweise, und bei 88 Takten herrscht eine gewisse Unsicherheit bezüglich des Notentexts.

Noch ein Jahr vor seinem Tod fertigte Berg seine Symphonischen Stücke aus der Oper Lulu an, die Lulu-Suite, um der gespannt wartenden Musikwelt einen Begriff von der neuen Schöpfung zu geben.

Nach langem und gründlichem Studium des gesamten relevanten überlieferten Materials und einem ebensolchen Abwägen von damit verbundenen positiven und negativen Aspekten entschloss sich Friedrich Cerha, eine spielbare Fassung des 3. Akts herzustellen. Seine Arbeit erstreckte sich über die Jahre 1962–1974, und sie wurde nach dem Tod von Helene Berg infolge der Zugänglichkeit weiterer Quellen 1976–1977 und 1981 nochmals einer Revision unterzogen.

Da ein Vergleich von Particell und Partitur der ersten beiden Akte und der instrumentierten Teile des 3. Akts zeigt, dass es keinerlei gravierenden Abweichungen gibt, sah Cerha keinen Grund, sich nicht an den im Particell festgeschriebenen Verlauf der Komposition zu halten.

Die posthume Uraufführung der ersten beiden Akte der Oper fand am 2. Juni 1937 in Zürich statt. Zur ersten integralen Aufführung der gesamten Oper kam es am 24. Februar 1979 in Paris. Der von Friedrich Cerha hergestellte 3. Akt ermöglichte es fortan, zwischen einer zwei- und dreiaktigen Fassung zu wählen."
Werkeinführung (Universal Edition), abgerufen am 29.03.2021 [https://www.universaledition.com/friedrich-cerha-130/werke/lulu-3480]

 

Widmung

Arnold Schönberg zum 60. Geburtstag

Uraufführung

24. Februar 1979 - Paris
Mitwirkende: Orchestre de l'Opéra National de Paris, Teresa Stratas (S), Yvonne Minton (MS), Toni Blankenheim (B), Le Nain Roberto, Franz Mazura (Bar), Kenneth Riegel (T), Pierre Boulez (Leitung)

Weitere Informationen

Oper nach Frank Wedekinds Tragödien Erdgeist und Büchse der Pandora
Klavierauszug: Erwin Stein
Herausgeber: Hans Erich Apostel (1963), Rudolf Stephan
Übersetzer: Arthur JacobsRichard Stokes

 

Aufnahme

Titel: Alban Berg - Lulu {Boulez/Chéreau/Stratas} (FULL OPERA WITH VIDEO)
Plattform: YouTube
Herausgeber: Ryan Power
Datum: 04.04.2021
Mitwirkende: Orchestre de l'Opéra national de Paris, Pierre Boulez (Leitung)
Weitere Informationen: Patrice Chéreau (Produktion)

Titel: LULU: Final scene | Conductor: Kirill Petrenko
Plattform: YouTube
Herausgeber: BayerischeStaatsoper
Datum: 20.09.2015
Mitwirkende: Marlis Petersen (Lulu), Bo Skovhus (Jack the Ripper), Daniela Sindram (Gräfin Geschwitz), Bayerisches Staatsorchester, Kirill Petrenko (Dirigent)
Weitere Informationen: Live Mitschnitt am 6. Juni 2015, im Bayerische Staatsoper

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 22. 4. 2021): Cerha Friedrich . Alban Berg: Lulu (Bearbeiter: Friedrich Cerha). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/184656 (Abrufdatum: 6. 5. 2021).