Patterns to Punctuate Song, with Darkness

Werktitel
Patterns to Punctuate Song, with Darkness
Untertitel
Für Mezzosopran mit Halsmikrofon, Elektronik (playback) und punchcard score Object
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Palme Pia
Entstehungsjahr
2015
Dauer
~ 14m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Vokalmusik
Elektronische Musik
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Solostimme(n)
Zuspielung
Besetzungsdetails

Mezzosopran (1, with a throat microphone), Zuspielung, Objekt: punchcard score als performatives szenisches Element


 
Art der Publikation
Manuskript

Auftrag: Salzburg Biennale für Ute Wassermann, für ihr Soloprogramm voiceXtensions with Michael Vorfeld

Uraufführung
2015 - Salzburg
Veranstaltung: Salzburg Biennale 2015
Mitwirkende: Ute Wassermann (Mezzosopran), Michael Vorfeld (Lighting artist)
Weitere Informationen: Lighting artist Michael Vorfeld created an analogue slide-projection of photographies of the punchcard score.

Aufnahme
Titel: Patterns to punctuate song, with darkness
Plattform: Vimeo
Herausgeber: palmeworks
Datum: 10 Mai 2016
Mitwirkende: Ute Wassermann (Mezzosopran), Michael Vorfeld (Lighting artist)
Weitere Informationen: The recording was made possible with funding from the New Voices 2015 program of Sound and Music, soundandmusic.org.

 

 

weitere Informationen auf der Homepage

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 11. 2. 2021): Palme Pia . Patterns to Punctuate Song, with Darkness. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/186088 (Abrufdatum: 4. 2. 2023).