Der Grüffelo/Grüffelokind - basierend auf der Geschichte von Julia Donaldson

Werktitel
Der Grüffelo/Grüffelokind
Untertitel
basierend auf der Geschichte von Julia Donaldson
KomponistIn
Entstehungsjahr
2010 - 2011
Dauer
40m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Bühnenmusik
Musik für Kinder und/oder SchülerInnen
Besetzung
Sextett
Besetzungsdetails

Klarinette (1), Horn (1), Klavier (1), Violine (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Uraufführung:
19. Juni 2011 Philharmonie Berlin

Band/Ensemble: Scharoun-Ensemble

Ein Spaziergang durch den Wald ist für die kleine Maus sehr gefährlich. Um sich vor den Gefahren zu schützen und die Angst vor anderen Tieren zu bezwingen, erfindet sie den Grüffelo, ein schreckliches Monster mit grässlichen Tatzen und giftigen Warzen. Aber plötzlich gibt es den Grüffelo wirklich ...

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Schiphorst Iris ter . Der Grüffelo/Grüffelokind - basierend auf der Geschichte von Julia Donaldson. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/189361 (Abrufdatum: 30. 9. 2020).