Fraunberger Stefan

Vorname
Stefan
Nachname
Fraunberger
erfasst als
KlangkünstlerIn
AutorIn
KomponistIn
InterpretIn
Genre
Weltmusik
Jazz/Improvisierte Musik
Subgenre
Elektronische Musik
Instrument(e)
Santur
Geburtsjahr
1980

 

lebt und arbeitet in Wien


Ausbildung
2000 Matura
2000 - 2002 Rumänien Auslandszivildienst Sibiu
2002 - 2012 längere Reise- bzw. Studienaufenthalte in: Pakistan, Türkei, Georgien, Ukraine, Syrien, Rumänien, Iran, Moldawien, Jemen & Indien
2002 - 2005 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Experimentelle Musik / Computermusik
2005 - 2012 Universität Wien Wien Arabistik / Islamwissenschaften / Philosophie
2012 Universität Wien Wien Diplomarbeit

Tätigkeiten
Tourneen mit der Band shrack!
konzertante Tätigkeit mit Kontrabass, Santur, Zambale und Live-Elektronik im In- und Ausland
regelmäßige Tätigkeit an Orgeln in Wien und Transsilvanien
Entwicklung von Software zur Skizzierung von räumlichen und zeitlichen "Skulpturen"
Erstellung einer größeren Sammlung an konkreten sowie abstrakten "Fieldrecordings"
velak Tätigkeit im Verein

Aufführungen (Auswahl)
2005 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1
2007 Haus der Musik - Das Klangmuseum
2008 Forum Stadtpark Graz
2008 Wien Modern Hurūf wa Harakātuha
2009 Brunnenpassage - KunstSozialRaum
2010 Künstlerhaus Wien
2011 Alte Schmiede Kunstverein Wien
2013 Orpheum Graz
2013 rhiz - bar modern
2014 Echoraum
2014 brut Wien
2014 Wien Electroacoustic Music Festival
2015 Salzburg Interlabfestival Salzburg
2015 Linz bb15
2015 Innsbruck Satellit Festival Innsbruck
2015 Klangfestival Gallneukirchen
2016 Donaufestival Krems Klangraum Krems Minoritenkirche barzakh

Auszeichnungen
2005 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 Kurzhörspielpreis Hänsl & Gretl in the Microwave

Diskographieauf der Homepage

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Stefan Fraunberger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/189445 (Abrufdatum: 9. 8. 2020).