Direkt zum Inhalt

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Name der Organisation
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
erfasst als
Universität
Forschungsstätte
Ausbildungsstätte
Veranstaltende Organisation
Genre
Klassik
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Bundesland
Wien
mdw © mdw

mdw © mdw

Gründungsjahr: 1817

Bereits 1808 wurde über die Einrichtung eines Konservatoriums für Musik nach Pariser Vorbild diskutiert (Conservatoire de Paris). Die 1812 gegründete Gesellschaft der Musikfreunde in Wien machte sich dieses Unterfangen zur Hauptaufgabe, so dass bereits 1817 eine Singschule ins Leben gerufen werden konnte, die den Grundstein für eine solche Institution legte. Somit gilt 1817 auch als das offizielle Gründungsjahr der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Die mdw versteht sich selbst als ein Ort, an dem Kunst, Kultur und Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation Spielraum für Entfaltung finden. Als eine der weltweit größten und renommiertesten Universitäten der Aufführungskünste Musik, Theater und Film möchte die mdw diesen bedeutungsvollen Raum zu erhalten und gleichzeitig neue Wege dabei beschreiten, die vielfältigen Formen und Ausprägungen künstlerischer Arbeit zu fördern und den Studierenden zu ermöglichen, ihre ganz persönliche Definition eines offenen Kunstbegriffs zu erarbeiten.

Leitung/Rektor:innen

1922–1927 Joseph Rupert Rudolf Marx (Leiter, 1. Rektor (ab1924))
1992–1996 Michael Frischenschlager 
1996–2002 Erwin Guido Ortner

Ehrenmitglieder

Friedrich Cerha (2019)

Anton Bruckner Institut für Chor- und Ensembleleitung sowie Tonsatz in der Musikpädagogik

2015–heute Sonja Leipold (Lehrbeauftragte, Korrepetitorin, Dozentin (ab 2021))

Antonio Salieri Institut für Gesang und Stimmforschung in der Musikpädagogik

Lehrende
2002–heute Martina Claussen (Lehrbeauftragte, Vertragslehrerin (ab 2003), ao. Professorin für Gesang (ab 2009))

ehemalige Lehrende
1993–2003 Helga Meyer-Wagner (Lehrende für Gesang)

Institut für Gesang und Musiktheater

Lehrende
2014–heute István Mátyás (Korrepetitor)

ehemalige Lehrende
1949–1992 Erik Werba (Lehrender Lied und Oratorium, ao. Professor (ab 1961), o. Professor (ab 1965), Leitung (ab 1988))
1993–2003 Helga Meyer-Wagner (Lehrende für Gesang)

Institut für Komposition, Elektroakustik und Tonmeister*innen-Ausbildung

Webseite: https://www.mdw.ac.at/ike/

Lehrende
2003–heute Gernot Schedlberger (Lehrender für Harmonielehre/Kontrapunkt bzw. Historische Satztechniken, Leiter des Vorbereitungslehrganges für Dirigieren (2016–2019),
Leiter der Vorbereitungslehrgänge für Komposition/Musiktheorie und für Tonmeister*innen-Ausbildung (ab 2016))
Katharina Blassnigg (Senior Lecturer)
2004–heute Thomas Grill (Lehrbeauftragter 2004–2012 & 2015–2018, Dozent (ab 2018)

Komposition
1993–heute Michael Jarrell (Professor für Komposition und Tontechnik)
2022–heute Gerald Resch (Professor für Komposition)
2023–heute Clara Iannotta (Professorin für Komposition)

Harmonielehre/Kontrapunkt/Tonsatz
1982–heute Dietmar Schermann (Lehrbeauftragter für Tonsatz, o. Professor (ab 1992))
1988–heute Axel Seidelmann (Lehrbeauftragter, Lektor (ab 1996), o. Professor (ab 2002))
2012–heute Thomas Wally (Lehrbeauftragter für historische Satztechniken, Senior Lecturer für Angewandte Satzlehre, Gehörtraining, Analyse (ab 2019))

ELAK – Lehrgang für elektroakustische und experimentelle Musik | Lehrgang für Computermusik und elektronische Medien 
Gründungsjahr: 1963

Lehrgangsleiter:innen
2019–heute Thomas Grill (Lehrgangsleiter)
Dieter Kaufmann

Lehrende
2006–heute Katharina Klement (Lehrauftrag: Elektroakustische Musik, Komposition, Improvisation)
Wolfgang Musil (Lehrauftrag)
 

Medienkomposition
 

ehemalige Leitende
1989–1991 Francis Burt (Elektroakustik)
1994–1997 Axel Seidelmann (Lehrgang Tonmeister)
2001–2006 Axel Seidelmann (Komposition und Elektroakustik)
2006–2008 Dietmar Schermann
Bruno Liberda (elektronische Musik)

ehemalige Lehrende
1914–1952 Joseph Rupert Rudolf Marx (Lehrer für Komposition, Harmonielehre und Kontrapunkt)
1943–1979 Alfred Uhl (Lehrer für Komposition und Musiktheorie, ao. Professor (1964), o. Professor (1966))
1948–1967 Otto Siegl (Theorielehrer, Leitung einer Kompositionsklasse, ao. Professor (1949), o. Professor (1958))
1959–1988 Friedrich Cerha (Lehrauftrag, Leitung des Sonderlehrgangs für elektronische Musik (1964–1970), ao. Professor (1969), ordentliche Professur für Komposition, Notation und Interpretation neuer Musik (1976–1988))
1963–1995 Luna Alcalay (Professorin für Klavier für Komponisten)
1966–1986 Friedrich Neumann (Lehrer für Komposition, ao. Professor (ab 1968), ao. Professor für Komposition und Tonsatz (ab 1972))
1973–1992 Francis Burt (Professor für Komposition)
2005–2023 Detlev Müller-Siemens (Professor für Komposition)
2012–2019 Thomas Wally (Lehrbeauftragter für Historische Satztechniken)
2015–2022 Iris ter Schiphorst (Professorin für Medienkomposition)

Institut für Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik sowie Musikphysiologie

Lehrende
2016–heute Milly (Emilie) Groz (Lehrbeauftragte für Klavier- und Instrumentalimprovisation, Bewegungsbegleitung)

Institut für Musikleitung

ehemalige Lehrende
1946–1975 Hans Swarowsky (Lehrer für Dirigieren, o. Professor (1961))
1969–1992 Karl Österreicher (Professor für Dirigieren und Orchesterübungen)
1977–1990 Otmar Suitner (Professor für Dirigieren)
1987–1989 Gerhard Track (Dozent für Chorleitung)
19??–2004 Leopold Hager (o. Professor für Dirigieren)
1980–2016 Erwin Guido Ortner (Professor für Chorleitung und chorische Stimmbildung)

Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung

Mitarbeiter:innen
2004–heute Katharina Bleier (wissenschaftliche Mitarbeiterin (2004–2020), Co-Herausgeberin und wissenschaftliche Mitarbeiterin (ab 2021)

ehemalige Lehrende
2000–2009 Dieter Torkewitz (Gastprofessor, o. Professor für Musiktheorie (ab 2003))

Rudolf Haase (Leiter des Instituts für harmonikale Grundlagenforschung)

Institut für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik

ehemalige Lehrende
1964–2001 Rudolf Scholz (Professor für Orgel und Generalbass)

Ipop - Institut für Popularmusik

Lehrende
Blasinstrumente (Saxophon, Blech)
1991–heute Klaus Dickbauer (Senior Lecturer Saxophon)
1991–heute Martin Fuss (Leitung der Fachgruppe Blasinstrumente Saxophon, Didaktik, Ensemble)
Wolfgang Puschnig (Professor für Saxophon)

Gesang & Performance
1996–heute Elfi Aichinger (Senior Lecturer Gesang)
2018–heute Kathrin Isabella Winklbauer (Lecturer Gesang)
2019–2024 Nataša Mirković (Professorin für Gesang)
2009–heute Nika Zach (Dozentin für Jazz und Populargesang)

Saiteninstrumente (Gitarre, Bass)
2011–heute Gina Schwarz (Senior Lecturer Kontrabass)

Schlagzeug & Percussion

Tasteninstrumente

Ensemble & Big Band
1991–heute Klaus Dickbauer (Saxophonensemble)
1991–heute Martin Fuss (Saxophonensemble)
Harald Huber (Ensemble)
Wolfgang Puschnig (Bläser- Ensemble)

Komposition & Arrangement
Harald Hanisch (Professor Komposition, Songwriting, Arrangement)

Studio & Computer

Wissenschaftlicher Bereich
Harald Huber (Didaktik der Popularmusik)

Schreibwerkstatt, Promotion in digitalen Medien
2017–heute Clemens Wenger (Lecturer)

ehemalige Lehrende
1979–2013 Fritz Ozmec (Lehrender, Professor für Schlagzeug und Percussion (ab 1983 ), Gründer und Leiter der Universitäts-Bigband (ab 1988))
1993–2011 Albert Kreuzer (Professor für elektrischen wie akustischen Bass)
1996–2023 Peter Legat (Lehrender für E-Gitarre)
2008–2013 Heinz von Hermann (Lehrauftrag, Leitung der Bigband gemeinsam mit Fritz Ozmec)

Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Gründung: 1965

Leitung
2022–heute Marko Kölbl

ehemalige Leiter:innen
1965–1993 Walter Deutsch (Gründer)
1994–2011 Gerlinde Haid
2011–2022 Ursula Hemetek

ehemalige Mitarbeiter:innen
1963–1965 Walter Deutsch (Lehrbeauftragter für Musikalische Volkskunde)

Franz Schubert Institut für Blas- und Schlaginstrumente in der Musikpädagogik

Leitung
2002–2018 Walter Wretschitsch

Lehrende

Flöte
1981–heute Walter Wretschitsch (Lehrender für Flöte, Didaktik und Lehrpraxis)

Klarinette
 

Saxophon
2014–heute Alfred Reiter-Wuschko

Fritz Kreisler Institut für Konzertfach Streichinstrumente, Gitarre und Harfe

Lehrende
Violine
1971–heute Michael Frischenschlager (em.o. Professor)
1982–heute Rainer Küchl (o. Professor)
1988–heute Stefan Kamilarov (Lehrender)
2018–heute Mirjam Tschopp (Professorin)

Viola
2018–heute Mirjam Tschopp (Professorin)
2018–heute Anđela Radunović (Assistentin von Wolfgang Klos (bis 2020), interimistische Leiterin einer Bratschenklasse (ab 2020), Lehrbeauftragte Nebenfach Viola (ab 2022)

Violoncello
2003–heute Reinhard Latzko (o. Professor)

Gitarre
1971–heute Walter Würdinger

Harfe
Mirjam Schröder-Feldhoff (Professorin)
2020–heute Elisabeth Plank (Assistentin)

Pflicht-, Wahl- und Freifächer
2013–heute Monika Stadler (Lehrbeauftragte Improvisation, Jazz, Kreatives Spielen für Harfe, Kreatives Spielen für Streicher und Bläser (ab 2016))
2018–heute Peter Havlicek (Dozent Gitarre, Kontragitarre)
2019–heute Thomas Wally (Senior Lecturer (Angewandte Satzlehre, Gehörtraining, Analyse)

ehemaliger Vorstand/Leiter:innen
1964–1972 Franz Samohyl
1984–1992(?) Michael Frischenschlager

ehemalige Lehrende
Violine
1946–1982 Franz Samohyl (Lehrender, o. Professor (ab 1968)), Vorstand bzw. Leiter der Abteilung Streich- und Saiteninstrumente (1964–1972)
1963–2009 Günter Pichler (Professor)
1972–2010 Klaus Mätzl (Lehrer, ao. Profofessor (ab 1980), o. Professor (ab 1985))
1975–19?? Wolfgang Schneiderhan
1950–1971 Edith Steinbauer (Lehrende, ao. Professorin (1966), o. Professorin (1970))
1982–2006 Michael Schnitzler (Professor)
1986–1992 Gerhard Hetzel
1986–20?? Josef Hell (Assisten für Violine bei Klaus Mätzl, Lehrauftrag für Violine und Orchesterliteratur, Professor für Konzerfach Violine (ab 1995))
2019 | 2021 Sebastian Gürtler (Karenzvertretung der Konzertfachklasse für Violine von Lieke Tewinkel)

Viola
1946–1982 Franz Samohyl (Lehrender, o. Professor (ab 1968))
1950–1971 Edith Steinbauer (Lehrende, ao. Professorin (1966), o. Professorin (1970))

Violoncello
1945–1978 Richard Krotschak (Vertragslehrer für Violoncello, Lehrbeauftragter (ab 1969))
1968–1985 Senta Benesch (Professorin)
1971–2013 Valentin Erben (Lehrender)
1984–2002 Angelica May (Professorin, Leiterin einer Celloklasse (ab 2001))
1997–2016(?) Heinrich Schiff (o. Professor für Violoncello)
2009–2018 Robert Nagy (Professor)
Wolfgang Herzer

Harfe
1985–20?? Adelheid Blovsky-Miller (Professorin)

Gitarre
1940–1980 Luise Walker
1986–2019 Gunter Schneider
Hans Hein

Joseph Hellmesberger Institut für Streichinstrumente, Gitarre und Harfe in der Musikpädagogik

ehemalige Lehrende
Harfe
1985–20?? Adelheid Blovsky-Miller (Professorin)

Institut für Konzertfach Klavier

Leitende
2016–heute Christopher Hinterhuber

Lehrende
1993–heute Nataša Veljković (Professorin)
2016–heute Christoph Traxler (Assistent, o. Professor (ab 2022))
2010–heute Christopher Hinterhuber (Professor für Klavier)

ehemalige Leitende
1981–1997 Rudolf Scholz (Leiter der Abteilung für Tasteninstrumente)

ehemalige Lehrende
1938–1981 Bruno Seidlhofer (Lehrer für Klavier (1938–1943) ao. Professor (1943–1956) o. Professor (1956–1981))
1938–1975 Josef Dichler (Lehrer/Professor für Klavier)
1947–1970 Richard Hauser (Lehrer, o. Professor (ab 1965))
1964–1999 Walter Fleischmann (Lehrer, o. Professor (ab 1970))
1964–2001 Rudolf Scholz (Lehrbeauftragter, Assistent für Orgel Konzertfach (ab 1969), o. Professor für Orgel und Generalbass (ab 1979))
1967–2014 Helmut Deutsch
1972–1996 Georg Ebert (Professor für Klavier im Konzertfach und Kammermusik)
1981–1994 Paul Badura-Skoda (o. Professor)
1985–2014 Karen De Pastel (Lehrbeauftragte (Pflichtfach Klavier, Orgelsolo, Klavier-/Orgelpraktikum, Liedbegleitung))
1990–20?? Stephan Möller-Spaemann (ao. Professor)
1990–20?? Jürg von Vintschger (o. Professor)
1994–1998 Rosario Marciano (Lehrende für Klavier)
2005–2006 Christopher Hinterhuber (Gastdozent für Klavier)

Marianne Lauda (Lehrerin für Klavier)

Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik

Gründungsjahr: 2002

Leitung
2019–heute Leonhard Paul

Bläser:innenkammermusik
Gottfried J. Pokorny
2012–heute Petra Stump-Linshalm

Blechbläser:innen-Ensemble
Leonhard Paul (Assistent: Raphael Stieger)

Klavierkammermusik
Avedis Kouyoumdjian (Assistentin: Sibila Konstantinova)
2000heute Christoph Johannes Eggner (Assistent: Oleg Maisenberg, Senior Lecturer für Klavier-Kammermusik (ab 2011))
2019–heute Veronika Kopjova
Stefan Mendl
Sibila Konstantinova

Streicher:innenkammermusik
1983–1990 Rudolf Leopold (Violoncello)
1992–heute Johannes Meissl (Violine)
Florian Schötz
Peter Schuhmayer (Korrepetitorin: Veronika Kopjova)
Anaïs Tamisier
Vida Vujic

Neue Musik
Jean-Bernard Matter (Ensembleunterricht)
Jaime Volfson Reyes (Ensembleunterricht)

Spieltechnik Neue Musik
2006–heute Anette Bik (Violine)
Dimitrios Polisoidis (Viola)
Andreas Lindenbaum (Violoncello)
2020–heute Samuel Toro Pérez (Gitarre)
2022–heute Manuel Mayr (Kontrabass)
Eva Furrer (Flöte)
Olivier Vivares (Klarinette)
Markus Deuter (Oboe)
Alvaro Collao León (Saxophon)
Anders Nykvist (Trompete)
Christoph Walder (Horn)
Lukas Schiske (Schlagwerk)
Mathilde Hoursiangou (Klavier)

Zeitgenössische Kammermusik
Jean-Bernard Matter
Eva Furrer
Samuel Toro Pérez
2023–heute Elena Gabbrielli (Lehrbeauftragte für zeitgenössische Flöte und Kammermusik)

Korrepetiton
2014–2019 Veronika Kopjova

ehemalige Leitung
2010–2019 Johannes Meissl

Leonard Bernstein Institut für Konzertfach Blas- und Schlaginstrumente

Institutsleitung
2015–heute Barbara Schickbichler

Flöte - Lehrende
1979–20?? Wolfgang Schulz
2001–heute Gisela Mashayekhi-Beer

Blöckflöte - Lehrende
2012–heute Carsten Eckert

Klarinette - Lehrende
1967–201? Peter Schmidl
1980–2017 Johann Hindler
2013–2020 Stefan Neubauer (Lehrbeauftrager fü Klarinette)
2009–2013 Alexander Neubauer (Universitätsassistent, Lektor Klarinette in Klasse Peter Schmidl)

Fagott - Lehrende
2004–heute Richard Galler (Professor für Fagott)
 

Saxophon - Lehrende
2005–heute Barbara Schickbichler (Lehrbeauftragte, Professorin (ab 2018))
2018–heute Michaela Reingruber (Senior Lecturer für Saxophon)
2019–heute Martina Stückler (Assistentin Saxophonklasse Barbara Strack-Hanisch), Lehrbeauftragte für Saxophon, Lehrbeauftragte für Didaktik, Lehrpraxis Saxophon, Repertoirekunde (ab 2022))

Trompete
2012–heute Johann Plank (Professor für Trompete)

Posaune
2007–heute Otmar Gaiswinkler (Professor Konzertfach Posaune)

Pflicht-, Wahl- und Freifächer - Lehrende
2011–heute Heinz-Peter Linshalm (Nebeninstrument Klarinette, Nebeninstrument HolzbläserInnen)
1991–heute Johann Leutgeb (Atem, Stimme und Bewegung)

ehemalige Lehrende
1985–2018 Oto Vrhovnik
1992–2003 Milan Turković (Professor für Fagott)
1994–2007 Rudolf Josel (o. Professor für Posaune)
2014–2020 Doris Nicoletti (Lehrbeauftragte für Flöte)
2001–2022 Martha Jean Southwick (Vertragslehrerin (Musiktheorie, Gehörbildung, Satzlehre))

Ludwig van Beethoven Institut für Klavier in der Musikpädagogik

1989–heute Michael Lipp

1975–heute Manfred Artzt-Wagner (Lehrer für zentrales künstlerisches Fach Klavier, Klavier (ME), Klavier für andere Instrumente und Gesang, Schwerpunkt, Begleitpraxis, Spezielle Musikalische Strukturanalyse)

ehemalige Lehrende
1976–1999 Harald Ossberger (Lehrbeauftragter, L1-Professor (ab 1983) o. Professor (ab 1985), Lehrbeauftragter für Musikalische Strukturanalyse, Literaturkunde, Stilkunde und Aufführungspraxis sowie Didaktik des Instruments Klavier (1988–1999))

Ursula Kneihs (Lehrerin für Klavier)

Wettbewerbe: Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 6. 2024): mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/41262 (Abrufdatum: 12. 7. 2024).