Direkt zum Inhalt

Wosisig

Name der Organisation
Wosisig
erfasst als
Ensemble
Quartett
Genre
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Pop/Rock/Elektronik
Global
Bundesland
Niederösterreich
Wien

© wosisig

Gründungsjahr: 2007
Auflösungsjahr: 2017

Zwei Musikerinnen und zwei Musiker - Sigrid Horn, Stefanie Kropfreiter, Philipp Gollonitsch und Bernhard Affengruber - machten eine ausgeflippte Melange aus gesellschaftskritischen Mundart-Texten und schräger, punkiger Musik. wosisig (was ich sehe) machte Musik, die Spaß macht, weil es Spaß macht.

Ensemblemitglieder
Sigrid Horn (Klavier, Saxophon, Gesang)
Stefanie Kropfreiter (Bratsche, Geige, Gitarre (akustisch), Klavier)
Philipp Gollonitsch (Schlagzeug, Perkussion)
Bernhard Affengruber (Posaune, Bassgitarre (akustisch))

Pressestimmen (Auswahl)
2. Juli 2014

"Das im vorigen Herbst erschienene, von Walther Soyka im „Non Food Factory“ Studio produzierte Album „Wödscheim“ von Wosisig ist ein wirklicher Leckerbissen innerhalb der österreichischen Dialektmusik, v.a. durch die freche punkige Mischung gekonnt gespielter Musikstile, die durch ihre sprachliche Unverfrorenheit eine sehr aufregende Geschmacksrichtung dazugewinnen. Die mehrmaligen TeilnehmerInnen des Protestsongcontests geben sich mit nichts Geringerem als politischem Lied in Jugendumgangssprache zufrieden. Die Texte sind genial, die Instrumentierung spannend unkonventionell und auch die Stimme der Frontfrau Sigrid Horn spritzig in allen Höhen und selbstverständlich, ohne „Sängerinnengesangstechnikstress“."
mica-Musikmagazin: WOSISIG - „Wödscheim“ (Alexandra Leitner)

Diskografie
2013 Wödscheim (Non Food Factory)
2013 Protestsongcontest 2008-2012 (Rabenhof-Theater, FM4)

Literatur
mica-Archiv: wosisig
2013 Ortner, Petra: mica-Interview mit Sigrid Horn von wosisig. In: mica-Musikmagazin.
2014 
Leitner, Alexandra: WOSISIG - „Wödscheim“. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links
Facebook: wosisig
Soundcloud: wosisig

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 13. 4. 2022): Wosisig. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190037 (Abrufdatum: 13. 4. 2024).