A Thousand Fuegos

Name der Organisation
A Thousand Fuegos
auch bekannt unter
Matthias Peyker
erfasst als
Soloartist
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Progressive-Independet-Rock
Gattung(en)
Elektronische Musik
Bundesland
Kärnten

© Andi Dvořák, Michael Winkelmann

Gründungsjahr: 2006

 

A Thousand Fuegos ist das Pseudonym des österreichischen Künstlers Matthias Peyker (*1982 in Villach). Sein Soloprojekt unter diesem Namen veröffentlicht Indie-Post-Rock mit Elementen elektronischer Musik.
Matthias Peykers Schöpfungsgeist lodert mindestens so heiß wie tausend Feuer. Der gebürtige Kärntner hat mittlerweile nicht nur ein halbes Dutzend Alben veröffentlicht, abgesehen davon geht er ein inniges Verhältnis mit der bildenden Kunst ein.


Band/Ensemble Mitglied
Kohlweis Anna

Diskographie:

  • 2016: This is Evolution Pt.2 (Seayou Records)
  • 2013: A Thousand Fuegos (Fettkakao)
  • 2012: The Treachery of Things (Fettkakao)
  • 2012: No Up and Down (Single)
  • 2010: Three Gorges in a Cuckoo's Egg (7'', Fettkakao)
  • 2007: Like Black Clouds Through Burning Eyes (Fettkakao)

 

Auszeichnungen:

  • 2013: Nominierung für den FM4-Award

Links mica-Archiv: A Thousand Fuegos, mica-Artikel: A Thousand Fuegos - The Treachery Of Things (2012), mica-Interview: mit A Thousand Fuegos (2012), SoundCloud A Thousand Fuegos

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): A Thousand Fuegos. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190151 (Abrufdatum: 20. 10. 2020).