Amüsgöl

Name der Organisation
Amüsgöl
erfasst als
Band
Quartett
Genre
Klassik
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Bundesland
Vorarlberg

© Amüsgöl

 

"Amuse gueule" bedeutet Häppchen, das als Gruß aus der Küche vor einem feinen Menü den Appetit anregen soll.
Isabella Fink, Martin Franz, Michael Fetz und Marcel Fetz haben sich die angenehme Assoziation zum gediegenen Speisen musikalisch angeeignet und bieten mit ihrer Musik einen Gruß aus der Musikküche an.

 

Arrangements aus Rock, Blues, Klassik, Jazz, Schlager und der Volksmusik. Eine Einordung ist zwecklos. Eigenkompositionen werden gerührt mit Klassischem, gut Bekanntes mit gut Gestohlenem, Umgemodeltes mit Umgetextetem, Unverfrorenes mit Anrüchigem und Spaß mit Leidenschaft. Das zusammen gemischt ergibt – Amüsgöl.


Band/Ensemble Mitglied
Fink Isabella

weitere Besetzung:

Martin Franz
Marcel Fetz
Michael Fetz


Diskographie:

  • 2014: Ein Gruß aus der Musikküche

Links mica-Artikel: Musik spielen, die vorher vielleicht schon im Ohr war (2014)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Amüsgöl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190167 (Abrufdatum: 27. 9. 2020).