Im Sattel der Zeit

Werktitel
Im Sattel der Zeit
Untertitel
Rauminstallation für 5 Musiker*innen, Elektronik
KomponistIn
Entstehungsjahr
2018–2020
Dauer
60m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Elektronische Musik
Besetzung
Quintett
Elektronik
Besetzungsdetails

Violine (1), Viola (1), Blockflöte (1), Akkordeon (1), Posaune (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Im Sattel der Zeit ereignet sich in einem Labyrinth aus Papierwänden, die auch als Lautsprecher funktionieren. Am Anfang steht die Uraufführung der gleichnamigen Komposition für Ensemble und Elektronik von Volkmar Klien, bei der sich nicht nur die fünf Musiker*innen, sondern auch das das Publikum durch die Installation aus Papierwand-Lautsprechern bewegen. Die Lautsprechermembranen der zwei Meter hohen Papierwände verhindern jeden Überblick über die Umgebung, dem Komponisten aber eröffnen sie die Möglichkeit zur umfassenden Zuspielung. Er kann so sein Publikum umgeben, Klänge zuschichten, die Instrumente erweitern, den ganzen Raum fluten.

Einige Freiwillige aus dem Publikum werden vor der Performance instruiert und agieren als Führer*innen. Sie empfangen aus kleinen Radios Anweisungen und bahnen ihren Gruppen den Weg. Die Performance hinterlässt dieses Lautsprecher-Labyrinth transformiert und über weiter Strecken devastiert. Musiker*innen wie Publikum schneiden sich Wege durch die Papierwände, verändern so den Klang der Dinge und hinterlassen am Ende eine begehbare Installation, in der die Performance resoniert und die in den Tagen darauf im mumok so zugänglich bleibt. Am 22.11.2020 wird Im Sattel der Zeit in seiner radiophonen Version im ORF Ö1 Kunstradio ausgestrahlt."
Volkmar Klien (Wien Modern, 2020)

Auftrag: Wien Modern

Uraufführung (ursprünglich)
12. November 2020 - Wien, mumok
Veranstaltung: Wien Modern
Mitwirkende: Weiping Lin (Violine), Lena Fankhauser (Viola), Christine Gnigler (Blockflöte), Alfred Melichar (Akkordeon), Daniel Riegler (Posaune), Markus Wallner (Klangregie)
Weitere Informationen: "Die Uraufführung der musiktheatralischen Komposition und Installation Im Sattel der Zeit von Volkmar Klien (12.–15.11.2020) musste leider am 22.10.2020 verschoben werden. Trotz allseitiger Bemühungen, die Produktion im Einklang mit der aktuellen Covid-19-Maßnahmenverordnung und den Präventionskonzepten von mumok und Wien Modern zu ermöglichen, wären insbesondere der Mindestabstand zwischen Publikum und Mitwirkenden bzw. die Maskenpflicht nicht durchgehend zu gewährleisten gewesen. Die Uraufführung ist für November 2021 geplant." (Wien Modern, 2020)

Uraufführung
12. November 2021 - Wien, mumok
Veranstaltung: Wien Modern
Mitwirkende: Weiping Lin (Violine), Lena Fankhauser (Viola), Christine Gnigler (Blockflöte), Alfred Melichar (Akkordeon), Daniel Riegler (Posaune), Markus Wallner (Klangregie)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 16. 9. 2021): Klien Volkmar . Im Sattel der Zeit. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/201593 (Abrufdatum: 24. 10. 2021).