Tomasi Benjamin

Vorname
Benjamin
Nachname
Tomasi
erfasst als
KomponistIn
InterpretIn
MusikerIn
KlangkünstlerIn
MedienkünstlerIn
PerformancekünstlerIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Medien
Klangexperimente
Performance
Instrument(e)
Gitarre
Geburtsjahr
1978
Geburtsort
Bozen
Geburtsland
Italien

Benjamin Tomasi © Moozak

"BENJAMIN TOMASI ist ein österreichischer Musiker und Klangkünstler, der sich seit bald 20 Jahren im Bereich der Sound Art von geografischen, musikalischen und thematischen Grenzen löst. Ausgangspunkt sind poetische Denkanstöße, die die Zuhörerinnen und Zuhörer mit sich selbst konfrontieren sollen. Immer wieder setzt sich TOMASI dabei mit seinem Geburtstort Bozen in Südtirol, mit Religion, Natur, der digitalen Übersättigung, der städtischen Schnelllebigkeit und Unkontrollierbarkeit auseinander. 

In Kollaboration mit seiner Schwester, der Performancekünstlerin CLAUDIA TOMASI, werden seinen musikalischen Installationen körperliche Merkmale hinzugefügt. Gemeinsam definieren sie sich als ein Organ, das in erster Linie künstlerisch und intuitiv auf den jeweiligen Ort, das jeweilige Arbeitsumfeld reagiert. Seit 2016 arbeitet TOMASI außerdem mit SAMUEL SCHAAB für das "sound and media performance duo2" HALL zusammen. Die Räumlichkeit spielt auch hier eine wesentlich Rolle: Im Dezember 2018 wurde für die Veranstaltungsreihe "Sägezahn" im SCHAUSPIELHAUS WIEN eine spezielle Performance gestaltet und gezielt für das Publikum und die Bühne konzipiert. [...]"
mica-Musikmagazin: "Courage bedeutet für mich Selbstverantwortung" (Julia Philomena, 2019)

Stilbeschreibung

"Unabhängig vom Projekt stelle ich immer gerne Fragen in meiner Kunst, mehr als ich Fragen beantworten möchte. Meine Fragen sollen auch nicht unbedingt konkret auf eine Antwort hinweisen, sondern eher auf einen Weg. Eine Tür öffnen. Es geht darum, dass die Betrachterinnen und Betrachter auf sich selbst zurückgeworfen werden. Dabei soll jede und jeder verstehen, was er oder sie verstehen möchte oder kann. Ich will die Leute nicht aufs Glatteis führen. Ich will kleine poetische Zusammenhänge schaffen, damit die Komplementierung des Ganzen im Kopf der Rezipientinnen und Rezipienten stattfinden kann."
Benjamin Tomasi. In: mica-Musikmagazin: "Courage bedeutet für mich Selbstverantwortung" (Julia Philomena, 2019)

Auszeichnungen

2003 Emanuel und Sofie Fohn Stiftung - Akademie der bildenden Künste Wien: Stipendiat
2005 Südtiroler Landesregierung (Italien): Künstlerstipendium
2008 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur: Ankauf einiger seiner Werke
2009 Magistrat der Stadt Wien - MA 7 Kulturamt: Ausstellungsfinanzierung
2009 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur: Artist in Residence (Österreichisches Künstlerprogramm, Tokio/Japan)
2010 Südtiroler Landesregierung (Italien): Künstlerstipendium
2010 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur: Finanzierung (Ausstellung in Los Angeles/USA)
2012 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur: Finanzierung (Ausstellung in Basel/Schweiz)
2015 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur: Finanzierung (Forschung und Ausstellung)
2015 Südtiroler Landesregierung (Italien): Armenia Artist Grant
2017 Südtiroler Landesregierung (Italien): Finanzierung (Projekt "little Arizona")
2017 LanaLive, Deutschnonsberg (Italien): Artist in Residence
2019 über die europäische Kunst- und Kulturplattform MAGIC CARPETS - Prague Biennale Foundation (Tschechische Republik): Artist in Residence
2020 Bregenz Biennale: Artist in Residence

Ausbildung

2000–2008 Universität für angewandte Kunst Wien: Fotografie (Gabriele Rothemann) - Diplom
2004–2005 Listaháskóli Íslands (Akademie der bildenden Künste), Reykjavik (Island): ERASMUS-Studienaufenthalt

Tätigkeiten

2000–2011 "Plattform Quelle" – Plattform für Kunst und Kultur, Wien: Mitbegründer
2015–2016 Palais des Beaux Arts Wien: Produzent eines Podcasts (BIM)

zahlreiche Ausstellungen in Berlin, Bozen, Graz, Münster, Rekjavik, Venedig, Wien etc.

Mitglied in Band/Ensemble/Orchester
2001–heute Thalija: Gitarrist
2006–heute Leeps Akam: Gitarrist
2009–2014 Re:Fwd:: Künstlerduo mit Bernhard Garnicnig
2012–2014 ankathie/tomasi: Elektronik/Synthesizer; gemeinsam mit Ankathie Koi (voc)
2012–heute Künstlerduo mit Claudia Tomasi (Sound Art/Performance und zeitgenössischer Tanz)
2014–heute Drøøm: Elektronik; gemeinsam mit Clemens Hanusch
2016–heute HALL: Elektronik; gemeinsam mit Samuel Schaab

weitere künstlerische Kooperationen u.a. mit Christiane Lieungh, Valerie Lange/Ali Zedtwiz (Diptych), Jakob Lena Knebl, Alex Murray Leslie (chicks on speed), Coppe, Albert Allgaier, Peter Fritznwallner

Diskografie (Auswahl)

2012 Thalija III - Thalija (Pumpkin Records)
2008 Thalija II - Thalija (Pumpkin Records)
2006 Elyjah - Talija (12'', Siluh Records)
2005 All Goes Down & Thalija / Elyjah - The Dalles / Thalija / Elyjah (Split, Siluh Records)
2004 Thalija - Thalija (Pumpkin Records)

Literatur

mica-Archiv: Benjamin Tomasi

2008 Masen, Michael: Daneben Festival. In: mica-Musikmagazin.
2008 Burtscher, Angelika / Demattio, Manuela / Gigliotti, Roberto / Lungomare Gallerie (Hrsg.): TRAUM STADT WIR - Möglichkeiten urbaner Wahrnehmung / SOGNO CITTÁ NOI - Esercizi di percezione. Studienverlag Innsbruck.
2017 Österreichischer Rundfunk (ORF) – Ö1: Benjamin Tomasi, Fotografie; abgerufen am 24.04.2021 [https://oe1.orf.at/artikel/211610/Benjamin-Tomasi-Fotografie].
2018 Egger, Hannes: Flìter Flòter. In: Kulturelemente Nr. 137 (2018), S. 7–10; abgerufen am 24.04.2021 [https://issuu.com/kulturelemente/docs/kulturelemente_137].
2019 Oberrauch, Maria: Klangbilder, wortwörtlich: Ein Jahr mit Benjamin Tomasi. In: franzmagazine; abgerufen am 24.04.2021 [https://franzmagazine.com/2019/07/23/klangbilder-wortwoertlich-ein-jahr-mit-benjamin-tomasi/].
2019 Philomena, Julia: "Courage bedeutet für mich Selbstverantwortung". In: mica-Musikmagazin.

Publikationen des Künstlers
2002 Tomasi, Benjamin: The Essence. Universität für angewandte Kunst Wien (Katalog).
2005 Tomasi, Benjamin: Fine arts. Universität für angewandte Kunst Wien (Katalog).
2006 Tomasi, Benjamin: OPEN 2006, 9. International Exhibition of Sculptures and Installations. Venedig (Katalog).
2006 Tomasi Benjamin: UN ERHÖRT. VISIONEN DES JUNGEN SÜDTIROL / PRE VISIONI DEL GIOVANE SUDTIROLO. Edition Raetia (Buch).
2006 Tomasi, Benjamin: Fotografie an der Angewandten. Fotohof Edition 2006, Band 78 (Katalog).
2007 Tomasi, Benjamin: weg mit dem Ziel! PRINZGAU/podgorschek (Künstlerbuch).
2009 Tomasi, Benjamin: Performance im Bild und im medialen Übertrag. Fotogalerie Wien (Katalog).
2011 Tomasi, Benjamin: Wallpaperism. Boabooks (Künstlerbuch).
2012 Tomasi, Benjamin: PANORAMA 4. Neue Kunst in Südtirol / Arte nuova in Alto Adige (Katalog).
2012 Tomasi, Benjamin: Aneignung, Fotobuch Nr. 49. Fotogalerie Wien (Katalog).
2013 Tomasi, Benjamin: Métayer Catherine: Triggered Sound. Palaver Press (Künstlerbuch).
2014 Tomasi, Benjamin: A matter of / Sound:frame 2014 (Katalog).
2016 Tomasi, Benjamin: Jörg Zemmler arbeitet an sich. In: Kulturelemente Nr. 129 (2016), S. 12; abgerufen am 24.04.2021 [https://issuu.com/kulturelemente/docs/kulturelemente_129].

Quellen/Links

Webseite: Benjamin Tomasi
Soundcloud: Benjamin Tomasi
Soundcloud: HALL
Vimeo: Benjamin Tomasi
Palais des Beaux Arts Wien: BIM Podcast
MAGIC CARPETS: Benjamin Tomasi

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 8. 2021): Biografie Benjamin Tomasi. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/202978 (Abrufdatum: 27. 9. 2021).