Sequel for Cats

Werktitel
Sequel for Cats
Untertitel
Interactive improvisation environment for bass recorder and live-electronics
KomponistIn
Entstehungsjahr
2020
Dauer
~ 6m 30s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Elektronik live
Besetzungsdetails

Bassblockflöte (1), Elektronik live

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Ein Stück für Blockflöte – das gab es noch nicht von Karlheinz Essl. Auf meine Anfrage nach einem solchen entwickelte er – nachdem wir uns von einigen gemeinsamen Improvisationskonzerten kannten - eine Software, eine interaktive Improvisationsumgebung, in der ich als Spielerin in einen Dialog mit dem Computer und mit mir selbst trete: der Computer reagiert auf mich, auf mein musikalisches Material. Er widerspiegelt, verarbeitet und entwickelt das, was ich spiele – und ich wiederum reagiere auf den Computer, auf die Klänge, die er aus meinem Material kreiert. Wir treten in einen Prozess, bei dem aus der Interaktion im jeweiligen Moment immer wieder Neues entsteht. Dabei ist nichts gänzlich vorhersehbar: das was ich spiele erscheint zwar jeweils in verschiedenen Transformationen wieder, aber Zufallsgeneratoren bestimmen die Abläufe und fordern zu immer neuem Hören und Reagieren heraus.

Als Spielerin stehen mir vier verschiedene Klangeffekte (Flanger, Ringmodulator, Harmonizer und Pitch Shifter) zur Verfügung, die ich einzeln zu- und wegschalten kann, sowie ein ebenfalls zufallsgenerierter „Effektemix“, bei dem der Computer selbständig eine sich immer wieder verändernde Mischung erzeugt und mich dadurch überrascht. Ich kann also durch die selbständige Auswahl von Effekten oder auch durch die Entscheidung, diese dem Computer zu überlassen, in die Gestaltung eingreifen. Mit Sequel begebe ich mich auf eine immer wieder aufs Neue faszinierende und spannende Reise, bei der ich mich oft sogartig in eine einzigartige, magische Sphäre mit bisher ungehörten Klängen hineingezogen fühle."
Katharina Lugmayr (25. April 2021): About [Sequel for Cats], abgerufen am 17.6.2021 [http://www.essl.at/works/sequel.html]

Auftrag: Katharina Lugmayr

Aufnahme
Titel: Karlheinz Essl: Sequel for Cats for bass recorder & live-electronics, performed by Katharina Lugmayr
Plattform: YouTube
Herausgeber: Karlheinz Essl
Datum: 25.04.2021
Mitwirkende: Katharina Lugmayr

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 17. 6. 2021): Essl Karlheinz . Sequel for Cats. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/203231 (Abrufdatum: 22. 9. 2021).