Direkt zum Inhalt

Kollegium Kalksburg

Name der Organisation
Kollegium Kalksburg
erfasst als
Band
Trio
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Pop/Rock/Elektronik
Global
Subgenre
Wienerlied
Weltmusik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien
Kollegium Kalksburg

Kollegium Kalksburg © Peter Kubelka

Gründungsjahr: 1996

"Unter dem Motto: Was wäre Wien verpflichten sich [...] im März 1996 drei Jazzmusiker freiwillig der Wiener Gesangs- & Musicirtradition. In diese schwere Pflicht genommen, singen & musiziren die drei pflichtbewussten Wiener ausschließlich Original Wienerlieder in 1a Prima Qualität. Vom Jazz (Alkohol ist keine Lösung) bleibt nur der Atem. Selbst die mit heißem Bemühn durchaus studierten Instrumente (Kontrabass, Fagott, Schlagwerk) bleiben ungezupft, ungeblasen und ungeschlagen zu Hause. Gezupft wird eine Kontragitarre, geblasen ein Kamm, gezogen eine Harmonika, gestrichen eine Säge und jede außerwienerische Erfahrung aus dem Gedächtnis. (Wein spielt eine große Rolle!) Es wird gesungen. Es wird Gereimtes und Ungereimtes gewaltsam zum Vortrag gebracht [...]."
Kollegium Kalksburg: Selbstdarstellung, abgerufen am 20.10.2022 [http://www.kollegiumkalksburg.at/sites/kuenstler.htm]

Auszeichnungen

2011 Akademie des Österreichischen Films: Österreichischer Filmspreis i.d. Kategorie "Beste Musik" (Film: "Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott")
2010 Porgy & Bess, Wien: Stageband

Ensemblemitglieder

Heinz Ditsch (Akkordeon, Singende Säge, Gesang)
Paul Skrepek (Kontragitarre, Gesang)
Vincenz Wizlsperger (Liedgesang, Kamm, Euphonium)

Diskografie (Auswahl)

2021 Nua Nix Neiches - Kollegium Kalksburg (LP; Off Shore)
2016 Ewig schod drum - Kollegium Kalksburg (Moses Records)
2012 Weid sama kuma - Kollegium Kalksburg (Extraplatte)
2009 Wiad scho wean - Kollegium Kalksburg (Extraplatte)
2005 oid + blad - Kollegium Kalksburg, Koehne Quartett (Off Shore)
2005 Imma des Söwe - Kollegium Kalksburg (Extraplatte)
2003 A Höd is a Schiggsoi - Kollegium Kalksburg (Off Shore/Extraplatte)
2000 S spüt si o - Kollegium Kalksburg, De Zwa Krewechaln, Koehne String Quartet (Extraplatte)
1999 Sis Wos Se Bittls  - Kollegium Kalksburg (No Label)
1998 Oid und blad - Kollegium Kalksburg, Koehne Quartett (EP; Extraplatte)
1997 Bessa wiads nimma - Kollegium Kalksburg (Extraplatte)
1996 maschmusig fia sizznbleiwa - Kollegium Kalksburg (LP; Libidodrom)

Literatur

mica-Archiv: Kollegium Kalksburg

2007 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg – Imma der Söwe. In: mica-Musikmagazin.
2007 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg & Antonio Fian. In: mica-Musikmagazin.
2009 Masen, Michael: mica-Interview Paul Skrepek (Kollegium Kalksburg). In: mica-Musikmagazin.
2009 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg im Theater am Spittelberg. In: mica-Musikmagazin.
2009 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg präsentieren "Kalksjazz Stageburg". In: mica-Musikmagazin.
2010 Masen, Michael: Kollegium Kalksburg zu Gast im Porgy. In: mica-Musikmagazin.
2010 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg präsentiert "wiad scho wean". In: mica-Musikmagazin.
2012 Ternai, Michael: Porträt: Kollegium Kalksburg. In: mica-Musikmagazin.
2013 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg – Weid sama kuma. In: mica-Musikmagazin.
2013 Ternai, Michael: Kollegium Kalksburg – weid sama kuma. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Kollegium Kalksburg
Oesterreichisches Musiklexikon online: Kollegium Kalksburg
Wikipedia: Kollegium Kalksburg

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 15. 6. 2023): Kollegium Kalksburg. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/30846 (Abrufdatum: 1. 3. 2024).